Was sollte ich für mein Hamster noch gutes tun, damit es im wohler geht?

6 Antworten

Hey SPAAAAAAAAASS,

100x50cm ist das Mindestmaß, also schonmal nicht zu klein. Besser wäre natürlich noch größer. Was auf der Liste nicht drauf steht ist ein Mehrkammernhaus sowie Futter, was im Gehege verstreut wird, als auch Wasser im Napf - ist das vorhanden? Ebenen brauch der Hamster indirekt nicht, da sie Bodenbewohner sind, eher 30cm streu zum buddeln.

Ansonsten fände ich ein Bild ganz gut, daran kann man immer viel mehr sehen. 

Lasse den Hamster jetzt erstmal zwei Wochen in Ruhe zum eingewöhnen, danach kannst du langsam mal die Hand rein tun um den Zwerg an deine Hand zu gewöhnen.

Viele Grüße,

HamsterKnowHow

Die kleine hütte hat 2 kammer und jetzt verteile ich auch etwas futter um ganzen gehäge.

0
@SPAAAAAAAAASS

Oh mein Gott.

Du solltest dich mal über Hamster erkundigen. Was will der mit Futter im ganzen Käfig??

1
@Maleficent666

Naja indirekt hat er bisschen recht, Futter wird im Gehege verstreut, in der Natur bekommt er es ja auch nicht aufm Teller vorgesetzt ^^ Nur Frischfutter im Napf.

0

Gut wäre ein größeres Gehäge was zudem kein Käfig sein darf, sondern eher Terrarium/ Aquarium. Denn den kleinen Käfig den du anbietest ist schon echt traurig.

Wenn du ein Auquarium hast machst das einstreu so hoch dass der kleine Mann sich viele Tunnel buddeln kann u lässt ihn am besten seine Ruhe. Dann ist er glücklich

Größeres? Es ist Wintertag da reicht die Größe außerdem ist das das Mindestmaß ;)

0

Falls Du es noch nicht gemerkt hast, Deine 2 vorgeschlagener super Truckern , sind zu klein, und auch sonst nicht gerad ausbruchsicher gebaut, wenn ich die spalte so anschaue bei der Schublade. Und ein Hamster lässt man sicher nicht auf dem Bett herum laufen. Erstens ist das unhygienisch, Es macht dem Hamster nervös und er könnte runterfallen. Für Auslauf macht man gesichert mit denn gleichen Hamstersachen, und ein ungewaschenes Tuch am Boden, damit der Geschmack vertraut ist. 

0
@Effiboy

bei welcher schublade denn bitte? Ich habe so einen ähnlichen "Käfig" und der Hamster ist total aktiv und hat noch keine Lücke gefunden. Ebenfalls buddelt er in der hoch eingestreuten Späne und flitzt durch die Kante. So ein Hamster ist hygienischer als mancher Mensch und wenn man eine Tagesdecke auf dem Bett liegen hat und der Hamster über die Huckel flitzt, ist das nicht unhygienisch. Du musst es ja nicht so machen

0

Hamster lässt man nicht auf dem Bett oder im Zimmer laufen! Viel zu gefährlich und bedeutet enormen Stress für das Tier. Er ist klein und schnell. Der fällt sehr schnell irgendwo runter oder verschwindet in irgendwelchen Ritzen. Man muss ihm einen ausbruchsicheren Auslauf bauen. Dort hat er dann sein sicheres Revier und viel Platz und muss keine Angst haben.

0

Der glücklichste dsungarische zwerghamster der Welt - wie wohnt er?

Hallo Tierfreunde! Meine Freundin lassen einen Hamster bei uns einziehen.

Er bekommt einen Käfig mit Keller zum buddeln. Ein Aquarium dass er über ein Loch im Käfig erreichen kann.

Einen Laufteller oder ein Laufrad, Seile zum klettern, ganz viele Plateaus etc. er soll artgerecht bei uns leben können. Der Käfig hat etwa 1qm Fläche auf 3 Ebenen.

Könnt ihr weitere Anforderungen nennen? Klar haben wir uns informiert, aber hier geht es um ein Tier und da schau ich lieber 3 mal nach Infos.

Fragen: wie lang muss er am Stück laufen können? Also eine Diagonale ohne Hindernisse?

Pflanzen: gibt es Pflanzen die er anknabbern darf, wir würden ihn gern Pflanzen in den Käfig machen, genau sie Chinchilla Sand zum waschen und Steine als Landschaftsverschönerung. Und Stöcke aus dem Wald.

Ich freue mich wenn ihr mir eure besten Tipps gebt. Dem kleinen soll es gut gehen, wir wollen ihn im September holen und bis dahin alles wissen und den Käfig eingerichtet haben :)

...zur Frage

Ist mein Käfig artgerecht ?

Hey, mir schwebt schon lange die eine Frage im Kopf, ob mein Käfig artgerecht für einen Zwerghamster ist. Der Käfig ist 115x58x80cm groß! Hat fast 30 cm hohes Einstreu mit Heu vermischt. Das Laufrad hat einen Durchmesser von 22cm! Das Holzhaus hat mehrere Kammern zum verstecken. Unten ist nochmal ein Bild mit der ganzen Einrichtung und und und... Schreibt bitte noch was ich besser machen könnte.

...zur Frage

Kann man einen Hamster in einer Vitrine in einer Schrankwand halten?

Hallo, ich hatte am Anfang für den Hamster (Goldhamster) einen Gitterkäfig aus der Handlung mit den Maßen 65 Länge und 35 Breite , aber das ist zu klein . Jetzt habe ich gesehen und mir kam die Idee ihn in einer Vitrine im Schrank zu halten. Und zwar habe ich in meinem Zimmer eine große Schrankwand und da ist in der Mitte eine Vitrine mit einer Glastüre und die hat unten eine Grundfläche von 100 Länge und 40 Breite und das wäre das Mindestmaß und größer als der Käfig und eben kein Gitter mehr, sondern auf drei Seiten eine Wand und vorne das Glas, und man sagt er würde sich dort viel sicherer und geschützter fühlen und könnte nicht mehr klettern und sich dabei verletzen und nicht am Gitter nagen. Und man hält sie ja artgerecht in Terrarien oder Vitrinen hinter Glas und so kann man sie auch besser sehen und beobachten was sie so machen. Er wäre da drin sicher und gut aufgehoben und hätte Platz, Licht und Luft, natürlich würde ich das Ganze noch schön einrichten mit Verstecken, Laufrad, Wasser, Futter , Heu usw und er würde sich wohler füheln als im Käfig oder? Also ist die Idee gut umsetzbar und ist das so in Ordnung und wäre das so wie in einem Glasterrarium? Frage an alle Experten und Margotier :)

...zur Frage

Ist es normal das sich ein dsungarischer Zwerghamster verbunkert?

Ich habe grade meinen männlichen, 8 Wochen alten dsungarischen Zwerghamster bekommen und er ist vor einer viertel Stunde in sein Heim eingezogen. Als ich mich schlau gemacht haben stand im Internet das Zwerghamster sehr erkundungsfreudig sind. Als mein Cookie in sein Heim eingezogen ist ist er kurz im Laufrad gelaufen und hat sich dann in einem halben Ast mit Heu verbunkert. Meine Frage: ist das normal das er sich so garnichts angeschaut hat, noch nicht mal die beiden Stockwerke??

Unten zwei Bilder, eins von ihm und eins von meinem Käfig

...zur Frage

Komplett überfordert oder doch nicht?Hamster?

Hallo liebe Tierfreunde,

ich hatte letzte Woche Geburtstag und bekomme von der Mutter meines Freundes einen Hamster (ich wusste es bis vor 5 Minuten nicht)

Ich liebe Tiere über alles aber ich war schon immer gegen das "Schenken von Tieren zum Geburtstag oder Weihnachten".

Wie dem auch sei...

Ich habe mich natürlich trotzdem riiiiesig gefreut. Das Problem ist nur, dass ich momentan schon 10 Meerschweinchen, eine Katze, drei Rennmäuse, zwei Degus und Fische habe.

(wir nehmen gerne Tiere in Not auf)

Das Problem ist jetzt

  1. Er ist aus einer Tierhandlung - da bin ich normalerweise komplett dagegen
  2. ich habe schon soviele Tiere und bin momentan fast nie zu Hause. Ich weiß nicht, ob ich für ein Weiteres sorgen kann
  3. ich hatte schon Vieles aber noch nie einen Hamster
  4. mein Kater ist vor kurzem verstorben und ich weiß nicht, ob ich schon wieder einen neuen Liebling möchte.

Ich bekomme den Hamster heute Abend (mein Freund hat mir nur verraten, dass seine Mutter ihn mir gekauft hat - wäre eigentlich ein Geheimnis gewesen)

Wie soll ich weiter vorgehen? Ist ein Hamster (Zerghamster) viel Arbeit - ich hab wirklich keine Ahnung.

Könnt ihr mich ein Bisschen über Hamster aufklären? Wie lange leben sie, wo bekomme ich das beste Futter her, sind sie handzahm oder eher nur zum Ansehen gedacht? ...

Vielen Dank ;)

PS: Natürlich werde ich mich um ihn kümmern und für den kleinen Zwerg sorgen. Nur bin ich eben im Moment leicht überfordert :)

...zur Frage

hamster ist komisch :/

ich habe seit samstag einen zwerghamster. anfangs verhielt er sich normal. er hat tagsüber geschlafen und lief nachts hyperaktiv in seinem laufrad. :D

nun. seit gestern mittag ist er irgendwie anders. er frisst nicht mehr so viel, trinken tut er auch nicht und er schläft tagsüber und nachts und ist kaum wach ausserdem läuft er auch nicht mehr in seinem laufrad. er bewegt sich auch fast gar nicht mehr und öffnet die augen nicht und ist kälter als sonst. ich hatte im ersten moment panik das er tot ist, aber sein herz schlägt und er atmet gleichmäßig. kann mir vielleicht jemand helfen? /: ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe oder ob ich überhaupt etwas falsch gemacht habe. ich gebe ihm täglich trockenfutter, heu und grünfutter. ausserdem ein bis zwei mal pro woche gurke, apfel o.ä...

brauche dringend hilfe.

(zum tierarzt möchte ich nicht, da dies nur noch mehr stress für den hamster ist und er deshalb schon auf der fahrt sterben kann)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?