Was sollte ich bei meinem PC auswechseln?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Prozessor sollte noch ausreichend sein.  Lass dich durch die vielen negativen Bemerkungen nicht irritieren. Zumal hier alle wohl vergessen haben, dass bei einer neuen CPU  auch gleich ein neues Mainboard und vermutlich auch Arbeitsspeicher fällig werden.

Ich würde daher zunächst die Grafikkarte wechseln. Welche du nimmst ist zunächst mal abhängig von deinem Geldbeutel. Je eher du bereit bist, dann doch den Prozessor samt Anhang^^ zu tauschen, desto besser sollte  auch die Grafikkarte sein. Es macht wenig Sinn, den Prozessor
noch 2 Jahre lang mit einer GTX 1080 zu beglücken. Hier wäre eine
GTX 1060 angemessen. Als Mittelweg böte sich dann die GTX 1070 an.

Definitiv GPU. Danach Prozessor. Wenn genügend Kohle vorhanden ist, würde ich noch weitere 8 also insgesamt 16 GB RAM verbauen.

Graka und prozi. Der prozessor is ziemlich schlecht für heutige spiele und die graka wird so langsam älter, da kann man drüber nachdenken ob man die nachrüsten will mit einer RX 570

Auch vor 4 Jahren war AMD eine denkbar schlechte Wahl für Spiele =)

Bei dir wäre ein komplett neues System sinnvoll. Denn vieles nützt dir nichts mehr. Evtl. als erster Schritt, Mainboard, CPU, RAM austauschen (zu Intel wechseln), zwar ist der neu rausgekommene AMD CPU nicht so schlecht, aber die Mainbaords dafür noch voller Kinderkrankheiten und viele Spiele sind nach wie vor auf Intel optimiert. Und später dann die Grafikkarte gegen eine GTX 1060 oder besser 1070 tauschen



Proacan 19.04.2017, 17:05

Wieviel würde ich für die Kiste ungefähr bekommen? Ist noch im sehr guten zustand.

0
RTFMI 19.04.2017, 17:10
@Proacan

Oje, da musst du erstmal jemanden finden, der sowas noch nimmt. Die Grafikkarte und RAM könnte man noch ganz gut verkaufen, aber CPU und Mainboard wird schwer, evtl, kann man daraus noch einen kleinen Office PC basteln (der allerdings recht viel Strom verbraucht)

0

Obwohl die Grafikkarte immer noch in der 150 Euro Klasse ist, hast Du zuwenig Frames ?

Meiner Ansicht nach ist Dein Computersystem recht ausgewogen. 

Es gibt Grafik-Einstellungen für Spiele die jenseits von Gut und Böse sind, die man dann nur mit einer 2000 Euro+ Maschine fließend Spielen kann. Deshalb würde ich einfach die Auflösung verkleinern und mit den Details runtergehen. Als erstes aber mal das AntiAlaising ausschalten und nochmal Frames/s prüfen.

Wenn Du wirklich Geld ausgeben willst, kauf eine neue 300-500 Euro Grafikkarte - die könnte man auch im nächsten Rechner benutzen.

Grafokkarte & Prozessor

graka war damals untere mittelklasse.
cpu war damals schon schrott.

also nix mit aufrüsten.

vertick die kiste an nen idioten und kauf dir was anständiges.

Was möchtest Du wissen?