Was sollte ich bei einem Antrag auf Heimunterbringung meiner Mutter (NRW) beachten?

3 Antworten

es sollte mich wundern, wenn in NRW andere Maßstäbe gelten als in anderen Bundesländern.- warum sollte die Mutter in ein Heim? Bei körperlichen oder geistigen Gebrechen empfiehlt sich der Antrag zur Erlangung einer Pflegestufe- muß bei der Pflegeversicherung der zuständigen Krankenkasse beantragt werden das kann formlos erfolgen: etwa: meine Mutter ist nicht mehr in der Lage sich selbst zu versorgen weil (z.B. Lähmung eines körperteils oder geistige verwirrung- abwesenheit (gefahr durch vergessene eingeschaltete herdplatte usw.). Der Antrag kann zunächst telefonisch bei der pflegevers. bestellt werden alles weitere passiert automatisch- sollte eine geistige verwirrung problematik vorliegen (z. B. verschwendung des vermögens o.ä.) könnte es vorteilhaft sein eine Betreuung zu beantragen. Betreuer können volljährige Angehörige oder auch Freunde sein. findet sich im umkreis niemand dafür, wird nach untersuchung durch einen amtsarzt ein Betreuer vom zuständigen Vormundschaftsgericht/ Amtsgericht vorgeschlagenung ggflls. eingesetzt. Das ist mit Kosten verbunden, die vom Gericht überprüft vom Vermögen bezahlt werden müssen. Eine solche Betreuung kann auf einzelne Lebensbereiche beschränkt werden (vermögenssorge) (gesundheitssorge usw.

Der medizinische Dienst ist zu Sparmassnahmen gezwungen und verteilt Pflegestufen nicht gerne.

So lange sie eine Hand heben kann, heisst DASS Sie können ja noch alles selbst.

Als meine Großmutter, Pflegefall 7 Jahre bei uns zu Hause, einen Gipsarm hatte, bekam Sie Stufe 1. Zunächst hat sie meine Mutter selbst versorgt und einen Teil Kosten ersetzt bekommen.

Als nach einer Zeit sich der Zustand verschlechtete, hat meine Mutter Hauspflege in Anspruch genommen. Die wurde nach einem 3. Antrag dann mit Stufe 1 bewilligt.

Ganz zuletzt, wurde noch kurze Zeit Stufe 2 bewilligt. Gestorben ist meine Großmutter zu Hause in gewohnter Umgebung in den Armen meiner Mutter, im Alter von nicht ganz 94 Jahren.

0

kleiner zusatz: gegenüber dem sozialamt gibT´s keine tricks. über das vermögen muss! immer komplett auskunft gegeben werden alles andere kann strafrechtlich verfolgt werden. viel erfolg beim ausfüllen!

Ich stand vor derselben Frage für meinen Freund, nach einem 4 Monatigen Krankenhausaufenthalt. Ursache war ein massiver Herzinfarkt, bzw. mit Nervenschaden.

Fragen grundsätzlich ehrlich beantworten, so wie es zutrifft. Jede Unehrlichkeit kann sich rächen.

Wichtig ist: das Heim sollte Dir persönlich bekannt sein, menschlich umgänglich geführt werden. Angehörige sollten gern gesehen sein. Und auch so behandelt werden.

Es darf nicht RIECHEN. Gehe davon aus, daß Du einen Beitrag zuzahlen musst, was an Heimkosten übernommen wird und was an Pflege anfällt.

Wie gehen die Schwestern mit den Bewohnern um und die Bewohner unter sich. Werden die Bewohner in Unternehmungen, z. Bsp. örtliche Sommerfeste, Spieltage, Grillfeste oder in anderes einbezogen, falls es sich nicht um feste Bettpatienten handelt.

Kannst Du das alles befürworten, dann ist ja alles ok.

Aber warum kannst Du Deine Mutter nicht durch einen Pflegedienst zu Hause in deren gewohnter Umgebung versorgen lassen?

Kindererziehungsleistung (Mütter vor 1921 geboren)

Hallo liebe Experten,

meine Mutter ist Jahrgang 1916 und hat 4 Kinder geboren.Sie lebt in einem Altenheim,der Pflegeplatz wird finanziert:

  1. Eigene Rente
  2. Pflegestufe
  3. Sohn muß zuzahlen
  4. Sozialamt

Die Kindererziehungsleistung wird mit monatlich 114.44 Euro mit der Rente überwiesen und steht meiner Mutter zur Verfügung.

Jetzt meine Frage: Wird dieser Betrag pro Monat in diesem Jahr erhöht?Wenn ja,steht diese Erhöhung meiner Mutter zur Verfügung?

Ich bedanke mich im voraus für brauchbare Antworten,m.f. G. W.B.

...zur Frage

Antrag auf Grundsicherung im Alter

Hallo Es geht um Meine Eltern , Meine Mutter ist jetzt vor Weihnachten in ein Pflegeheim gekommen. Die Pflegestufe wissen Wir noch nicht. Mein Vater lebt in der Wohnung weiter. Das Problem, Mein Vater wird das Pflegeheim nicht bezahlen können. Meine Mutter bekommt 180 Euro Rente , Mein Vater 1500 Euro. Meine Frage ist nun , muss Ich jetzt für beide einen Antrag ausfüllen ?

LG und vielen Dank , Nicole

...zur Frage

Führerscheinkosten Erstattung?

Hallo:) Ich werde im Oktober 17 und wollte mein Führerschein machen.Meine Mutter arbeitet nicht und deswegen kann ich die Kosten nicht leisten.Ich habe aber gehört, dass ich das von der Sozialamt ersattet bekommen kann und deswegen will ich jetz ein antrag um eine Erstattung stellen.Könnt ihr mir bitte helfen eine ausfuhrlichen Brief zu schreiben? Danke:)

...zur Frage

Ich habe noch nie alg2 gestellt, aber jetzt bin ich gezwungen... Was wird auf mich zukommen?

Zu meiner Person: jetzt wohnhaft bei den Eltern, Vater arbeitet und die Mutter nicht. Ich bin über 25 Jahre alt und suche immer noch leider gottes nach einer Ausbildungsstelle. Werden die von mir einen Mietvertrag bzw. die Gehaltsabrechnung meines Vaters fordern um den alg2 Antrag zu bearbeiten? Ich muss alg2 Antrag stellen Damit mir kein Brief von meiner Krankenkasse ins Haus reinfliegt. Danke im vorraus!

...zur Frage

auflösung Rentenversicherung

Hallo.Ich habe da eine frage und zwar hat meine Mutter vor Jahren für meinen Geistig Behinderten Bruder eine Rentenversicherung abgeschlossen.Jetzt ist es so das mein behinderter Bruder ins Pflegeheim gekommen ist,da er vor ca.einem halben Jahr so schwer gestürzt ist das er eine künstliche Hüfte bekam und seither im Rollstuhl sitzt.Meine Mutter ist ebenfalls schwer Pflegebedürftig,wird jedoch von mir zuhause gepflegt.Nun musste meine Mutter vor ca.2Monaten wegen finanzieller Not diese Rentenversicherung kündigen,meine Mutter ist die Versicherungsnehmerin,der Bruder der Versicherte Am 1.7.2013 hätte es eine Kapitalzahlung gegeben.Nun will das Sozialamt,die die Heimunterbringung meines Bruders bezahlen,wissen,wenn und wieviel Kapital ausbezahlt wird.Nun meine frage.Hat das Sozialamt ein recht darauf das Geld für meinen Bruder einzufordern,schlussendlich ist doch meine Mutter die Versicherungsnehmerin und hat daher auch das recht zu bestimmen was mit dem Geld passiert.Danke schon mal für eure Hilfe

...zur Frage

zusätzliches Pflegegeld vom Sozialamt (Grundsicherung)

meine Mutter ist 72, Pflegebedürftig, hat stufe 1, und bekommt Geld von Grundsicherung und Sachleistungen von einem Pflegedienst. Ich habe von Bekannten gehört, dass die Mutter zusätzlich noch Anspruch auf 75,-€ hat, wenn sie einen richtigen Antrag beim Sozialamt stellt, ohne, dass die Leistungen des Pflegedienstes gekürzt werden. Wer könnte mir diese Frage beantworten? Vielen Dank für Ihre Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?