Was sollte ich beachten, wenn ich Weintrauben anpflanze?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sonniger Standort bevorzugt an einer Mauer, der Boden sollte Humusreich und locker sein meinen Weinstock dünge ich jedes Frühjahr mit einer guten Portion Kompost und Hühnermist gemischt. Gib ihm ein Festes Spalier aus Holz ,Metal leiber nicht wegen Kältebrücken im Winter. Rückschnitt im Spätwinter 

https://youtube.com/watch?v=DoQ7R-cr060

Ideal wäre es auf der Südseite einer Mauer oder eines Gebäudes, der Abstand sollte 1 m von der Mauer sein. Man müsste sich noch Gedanken über die Erziehungsform machen. Die Rebsorten sollten Mehltauresistent sein. An weiße Trauben gehen die Wespen nicht so wie an die blauen Trauben.  Für die Trauben habe ich eine Drahtanlage erstellt, dazu brauchte ich 6 Weinberstickel ca. 2,50 m lang, zwei Erdanker, und eine Rolle 2 mm Weinbergdraht. 

http://www.winzerhof-kloeckner.de/fileadmin/redakteure/rebenveredelung/pflanzanleitung_fuer_reben.pdf

https://de.wikipedia.org/wiki/Reberziehung

Ich selbst habe ein Rebenspalier vor einer ca. 2,5 m hohen Natursteinmauer, mit der Mehltauresistenz meiner Rebstöcke bin ich unzufrieden, wenn ich nicht gegen Mehltau spritze, ist bis zur Traubenreife alles vom Mehltau bedeckt und die Trauben sind ungeniesbar.

Mein Spalier ist ca. 15 m lang (15 Rebstöcke) ich bevorzuge Flachbögen (Strecker). Wir wohnen in einer ausgesprochenen Weingegend in einem Weinort. Meine gepflanzten weisse Rebsorten sind Suzy, Kernless und Funny.

Der winterliche Rebschnitt ist unumgänglich - nach der Weinblüte müssen regelmäßig Laubarbeiten gemacht werden damit Sonne und Luft an die Trauben kommt.

Ich helfe das ganze Jahr über in einem Weingut bei der Winzerarbeit, so stellt die Pflege meines Spaliers keinerlei Herausforderung dar.

Viel Erfolg.

Wir haben 2x Wein aus dem Baumarkt an den Metallgitterzaun zum Nachbarn gepflanzt. Jetzt im 2. Jahr freuen sich alle über rote / blaue Trauben. Keine besondere Pflege, kein Aufstand einfach wachsen gelassen.

Was möchtest Du wissen?