Was sollte eurer Meinung nach die Definition "erziehungberechtigte Person beinhalten?

2 Antworten

Erziehungsberechtigt heißt, geistig und vom Alter her dazu in der Lage zu sein. Erfahrung und Wissen muss sich aber auch erst angeeignet werden, denn keiner wird als Eltern oder Erzieher jedweder Form geboren.

Mehr gibt es dazu aus meiner Sicht nicht zu definieren.

Eine Definition ist dafür da, einen Begriff inhaltlich genau festzulegen. Damit sind Grenzen und Umfang gesetzt. Neben der Definition gibt es keine weiteren Inhalte. Wenn es die gäbe, müßte die Definition erweitert werden.

Kontaktabbruch mit Eltern?Wie würdet ihr als Lebenspartner reagieren?

Hi ich bin 16 Jahre alt und bin mir ziemlich sicher, den Kontakt meiner Eltern, wenn ich ausgezogen bin, abzubrechen, da ich sie hasse. Wenn ich das dann meiner Freundin (Beziehung)

sage, denkt ihr dass sie das blöd finden würde wenn sie keine Stiefeltern hätte?

Würde sie es komisch entfinden?

Wie würdet ihr in einer Beziehung reagieren, wenn euer Freund(in) euch sagen würde dass sie nichts mehr mit ihren Eltern zu tun haben wollen?

...zur Frage

Definition: Solidaritätszuschlag

Hallo,

was ist die Definition von Solidaritätszuschlag?

Bitte in ganz einfachem Deutsch erklären und keine komplexen Definitionen als Antwort geben.

...zur Frage

Tante anzeigen?

Hallo, die Schwester meines Mannes hatte auf unsere Tochter (4) einen Tag aufgepasst. Sie brachte sie wieder mit Ohrringen zurück und Löchern in den Ohren gestochen. Ich bin so wütend und will sie anzeigen. Sie sagte noch sie habe KAUM geweint. Kaum geweint?? Wir werden den Kontakt abbrechen und dieser Irren nie wieder unsere Tochter anvertrauen. Aber macht eine Anzeige auch wirklich Sinn? Denn sie ist mittellos. Danke.

...zur Frage

Definition Theist / Agnostiker / Atheist

Hallöchen,

ich hab jetzt mal ne Definitionsfrage. Bei GF, in Büchern und im Alltag etc. begegnen mir nämlich immer wieder unterschiedliche Definitionen von oben genannten Begriffen. Kann mir vielleicht mal jemand sagen, was stimmt (mit guter Begründung)? Also:

  • Theist: Glaubt der Theist, dass es einen Gott gibt oder ist er überzeugt davon?

  • Agnostiker: Sagt der Agnostiker: Die Gottesfrage kann man nicht beantworten, daher habe ich keine Meinung oder hat er eine Meinung, bezeichnet die Frage aber als irrelevant?

  • Atheist: Glaubt er einfach nicht, dass es einen Gott gibt oder ist er überzeugt von der Nichtexistenz eines Gottes?

Danke im Voraus,

Liebe Grüße,

Koepi42

...zur Frage

Definition Tainted?

Kann mir jemand eine Definition dafür geben. Wir haben es im Unterricht mit verseucht übersetzt. Im Internet finde ich nur Definitionen mit einem sexuellen Sinn.

...zur Frage

Was ist eine Definition von Krieg und Frieden?

Hat jemand eine Definition von Krieg und Frieden? Je ~5 Sätze. Bitte keine Wikipedia Definitionen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?