Was sollte es früher bringen dass man Alu-Zylinderköpfe mit Grauguß-Motorblöcken kombiniert hat zumal beide Metalle unterschiedliche Wärmeausdehnung haben?

4 Antworten

Ein Motor der sich absolut exakt und gleichmäßig ausdeht gibt es quasi nicht dafür hat man aber Dichtungen die etwas Distanz ausgleichen können.

Der Zylinderkopf aus Alulegierung (Reines Alu gibts im Fahrzeugbau kaum) ist leichter und kann entstehende Hitze sehr gut ableiten ebenso kann er die Wärme sehr gut an das Kühlwasser abgeben.

Ich habe es beim Oldtimer-Motorrad restaurieren auch schon öfter gesehen.... Alu-Zylinder mit Bronzekopf, GG-Zylinder mit Bronze oder Alu-Zylinderkopf....

Der Zylinderkopf ist thermisch sehr stark belastet. Aluminium und Bronze haben beide eine höhere Wärmeleitfähigkeit wie Grauguss. Der Zylinderkopf soll möglichst viel, bei der Verbrennung entstandene Wärme, abführen.

Aber Aluminium dehnt sich eben mehr aus wie Guss.

Woher ich das weiß: Hobby

So ist es, Aluminium dehnt sich schneller aus als Grauguß, deswegen sind Motoren in Mischbauweise anfälliger für defekte Zylinderkopfdichtungen. Weshalb es diese Mischbauweise überhaupt gab, darüber kann man nur spekulieren - ich vermute Kostengründe.

Mitsubishi L200 - Motor kocht bei Langstreckenfahrt

Hallo,

war lange nicht mehr hier, habe aber eine Frage, bei der ich nicht mehr weiter weiß.

Ich fahre einen Mitsubishi L200 Pickup mit einem 2,5l Dieselmotor mit 168PS. Es ist ein Automatik. Mir ist es jetzt das dritte Mal passiert, dass der Motor zu heiß gelaufen ist nach längerer Autobahnfahrt. Einzige Gemeinsamkeit bei allen dreimal war, dass der Wagen ziemlich voll geladen war und / oder voll besetzt. Das erste Mal trat im Januar auf bei !!-8°C!! Aussentemperatur. Die Temperatur steigt allmählich an und sobald kein Fahrtwind mehr kommt, geht es in den roten Bereich und das Wasser spritzt schon aus dem Ausgleichsbehälter raus. Der dicke Kühlerschlauch am Motor blieb kalt.

Daraufhin wurde das Thermostat getauscht, aber es trat trotzdem noch zweimal auf. Jüngst auf dem Weg zu Rock am Ring mit voll bepacktem Wagen.

Woran könnte das denn sonst noch liegen? Im Normalbetrieb wird der dicke Schlauch warm. Das heißt das Thermostat öffnet ja wohl, oder?

Vielleicht kann hier jemand mal nen Tipp geben.

Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?