Was sollte einem am wichtigsten sein? Familie, Freunde, Partner, Geld oder Fans?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Am zufriedensten sind wohl jene, die soziale Kontakte mit ihren ganz eigenen Interessen in Einklang bringen. Also kein entweder oder, sondern ein sowohl als auch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hello und guten Tag,

Pauschalisierung für die o.g. Fälle wird es nicht geben. Falls jemand keine Familie hat, sucht er andere (Ver)bindung.

Wer allerdings Geld als Götze betrachtet und als sehr wichtig auslegt, wird zwar schell/er Freunde besitzen, aber meistens nur solange der Rubel rollt.

Wobei ein Fan Gehabe nur eine kleine unwichtige Nebenrolle übernimmt. (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Ein vernünftiger Mittelweg sollte die beste "Mixtour" bringen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Familie - Da zähle ich meinen Partner dazu. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du in der heutigen Gesellschaft kein Geld dann wirst du früher oder später auch keine Familie, Freunde, Partner oder Fans mehr haben. Es sei denn du gehörst zu dem kleinen Prozentsatz von Menschen die ohne Geld glücklich und zufrieden leben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?