Was sollen wir tun,wie geht es weiter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie soll es weiter gehen?

Du bekommst dein Kind, wickelst deinen Freund soweit um den Finger, dass er dich in ein paar Jahren heiratet, machts eine Ausbildung und/oder bekommst weitere Kinder.

Du solltest das ganze aber unbedingt mit deinen Sorgeberechtigten abklären; da du noch nicht 18 bist, gibt es da irgendwen, im Zweifel das Jugendamt.

Und nur damit du weißt, warum hier alle so misstrauisch sind: Wenn deine Sorgeberechtigten bzw. das Jugendamt dich bei ihm leben lässt, ist das ziemlich heikel für das Jugendamt. Denn es gibt den § 182 Absatz (3) StGB.

Lies ihn dir einfach durch:

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__182.html

"

(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

1.
sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder
2.
diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

und

dabei die ihr gegenüber fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen

Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren

oder mit Geldstrafe bestraft.

"

Normalerweise müsste deine Sorgeberechtigten vor der Erlaubnis, dass du bei einem 30-jährigen wohnst bzw. mit dem zusammen bist, erstmal sicher stellen, dass es bei dir an der Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung nicht mangelt;

andernfalls kann das ein sexueller Missbrauch von Jugendlichen sein bzw. Beihilfe für deine Sorgeberechtigten bzw. das Jugendamt; weshalb letztere sowas eher nicht ihren Segen geben würden.

Und deshalb solltest du schon Rücksprache mit deinen Sorgeberechtigten halten, damit die nicht auf die Idee kommen zu versuchen, deinem Freund damit einen Strick zu drehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das, dass er 30 ist hätte er sich zuerst mal darum kümmern sollen, dass du die Pille nimmst oder eine andere Verhütung anwendest.
Schau auf jeden Fall, dass du so weit wie möglich jetzt noch den Schulabschluss machst und wenn dein Baby dann da ist, dass du eine Zeit danach- sobald es geht und du dich bereit fühlst - den Abschluss auf jeden Fall machst und sobald wie möglich eine Ausbildung machst. Das ist wirklich extrem wichtig, dein Kind will einmal sagen, dass die Mutter zwar jung schwanger war aber aus ihrem Leben noch viel gemacht hat und ihm viel bieten kann
Alles Gute noch weiterhin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der 15 Schwangerschaftsmonat?? - Bist du ein Elefant, weil nur die tragen so lange?

Ist diese Frage eine Trollfrage? Anders kann ich es mir nicht erklären.

Und wenn das die Wahrheit ist, dann hat sich dein Freund strafbar gemacht, er darf noch gar nicht mit dir schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es weitergehen soll? Mach deinen Abschluss richtig! Wenn er einen Job hat und du sowieso schon bei ihm wohnst kann man es ja versuchen. Wenn es nicht geht holt ihr euch halt Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie geht es weiter?

Liest sich wie ein Cliffhanger.

Üb noch ein bisschen, dann kannst du Drehbücher für eine Soap schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?