Was sollen wir tun, Totes Kaninchen Junges?

6 Antworten

Also auf alle Fälle das tote Kaninchen raus holen. Das ist mal das erste. Und sich dann ein genaues Bild davon machen was man vielleicht bei genauerer Betrachtung erkennen kann. Wenn du wirklich Angst hast das es was ansteckendes sein könnte dann bring das Tote zum Tierarzt und lass es untersuchen.

Aber ich verstehe nicht wieso du erst nach ein paar Tagen nachsiehst. Wenn ein Tier Junge bekommt bist du dafür verantwortlich. Das bedeutet auch zu kontrollieren ob alles gut verlaufen ist und ob Hilfe von Nöten ist. Es kann ja auch sein das mal eine Totgeburt kommt oder das Muttertier Hilfe braucht. Gut, beim Kaninchen kommt das nicht so häufig vor wie bei Hunden, aber nachsehen sollte man schon.

Und wenn du einfach aus dem Zimmer läufst, was denkst du den wie es mit dem Toten weitergehen soll?

Wir haben erst gestern gemerkt das Jungen im Stall sind. Wie soll ich es denn entfernen darf ih die Jungen einfach so anfassen?

0

Du solltest das Kaninchen raus nehmen und, auch wenn es tot, ist zum Tierarzt fahren, damit dieser gucken was für eine Krankheit es hatte (wenn es eine hatte) und ob dass ein Geburtskrankheit ist oder ansteckend. Aber bevor du mit dem Kaninchen zum Tierarzt gehst musst du unbedingt den Stahl komplett ausmisten und die Stelle wo das tote Tier lag mit Wundspray desinfizieren. Also ausmisten, desinfizieren und dann neu einstreuen. DAS IST GAANZ WICHTIG weil sich Junge noch schneller anstecken und sehr schwach sind! viel Glück :)

Genau SO sorgt man für noch mehr Streß beim Muttertier.

Das tote Tier lag lange genug im Nest, im Zweifelsfall ist eine Ansteckung bereits erfolgt. Wobei eine ansteckende Krankheit mit weitem Abstand die unwahrscheinlichste Todesursache ist.

Totes Tier entnehmen, Streu mit Leichenflüssigkeit etc. entfernen, Rest in Ruhe lassen. Nichts sprühen, nicht das Nest zerstören, keine Grundreinigung anfangen.

4
@Jerne79

Kommt auf das Muttertier an. Also wir züchten auch viele Kaninchen seit 11 Jahren und bei uns sind über die Jahre drei gestorben. Unser Muttertier hat das nie gestört.

0
@dojevilu

Dann seid ihr einer der "Züchter" wo man nicht kaufen sollte...

0

Ganz schlechter Rat! -.-

Man kann doch nicht das Nest, den ganzen Bereich wo die Mutter ihren Nachwuchs bekommen hat, komplett reinigen da man das so entfremded! Sowas setzt die Mutter unter Stress und weil das Gebiet dann unsicher ist, ist es sehr wahrscheinlich das sie ihren Nachwuchs dann umbringt!

2

Warum hat man Kaninchen-Nachwuchs, wenn man so ahnungslos ist?

Nimm das tote Tier vorsichtig raus, es ist nun wirklich keine Option, es im Nest liegen zu lassen. Entferne Verschmutzungen durch ausgetretene Flüsigkeit.

Woran es gestorben ist, kann man nur vermuten. In der Heimtiervermehrung ist häufig die mangelnde Selektion der Elterntiere verantwortlich. Es wird einfach unbedacht vermehrt und nicht über Erbkrankheiten nachgedacht,  die Mutter ist zu jung oder zu alt, falsche Ernährung während der Trächtigkeit usw.

Wir wollten ja gar keinen Nachwuchs es ist einfach so plötzlich gekommen, da unsere Kaninchen wohl nicht immer getrennt waren wie es scheint.

0

Was möchtest Du wissen?