Was sollen diese (Film-)'Kritiken'?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist eben eine Kunst, Dinge mit einfachen Worten zu erklären. Wem das zu banal ist, weil er sich zu Höherem berufen fühlt (es aber nicht ist), greift zu solchen Verrenkungen, um zumindest bei den weniger Klugen den Anschein zu erwecken, dass dieses dümmliche Bla-Bla ohnehin nur von einer bestimmten Elite verstanden wird. Alle anderen sind eben dumm, was wiederum das Selbstbild aufwertet.

Kurz: Ein lächerlicher Versuch, mehr zu scheinen als zu sein.
Wirklich Kluge drücken sich so nicht aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eben nicht nur Filmkritiken in Zeitschriften mit bunten Bildern, sondern eben auch für eine intellektuelle und hochgeistige Zielgruppe. Das muss einen nicht nerven, in einer Medienvielfalt ist eben für alle was dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von benni12321
20.11.2015, 18:29

Hochgeistig ist das aber eben nicht sondern zumindest für mich ein haltloses Geschwurbel. Er nimmt sich einfach den Film/die Serie von Machern mit völlig anderen Intentionen her und interpretiert da eine steile, einseitige Sicht rein. Das es dabei um Marktmechanismen geht und blablabla. Wenn man den Text mal versucht ernst zu nehmen... Marktteilnehmer interessieren nie die Schwachen oder überhaupt Individuen sondern nur der Markt als Konglomerat an sich. Konkurrenz entsteht dabei nur weil jeder seine Interessen für sich wahrzunehmen versucht, oft auf Kosten anderer. Die anderen sind dabei aber nicht das Ziel sonder eher sowas wie "Kollateralschaden". Der Konkurrenzbegriff wird oft auch in den Wirtschaftswissenschaften völlig falsch diskutiert. 

0
Kommentar von uncutparadise
20.11.2015, 18:54

Und das ist DEINE Ansicht. Jeder hat seine. Und nur, weil es für dich geschwurbel ist, muss es das nicht für andere sein.

0
Kommentar von uncutparadise
20.11.2015, 19:46

Wenn du auch nur ansatzweise wüsstest, in welcher Zeit aus welchem Kontext Zombiefilme u.a. durch Romero entstanden sind...

0

jemand der wirklich schlau ist, kann schwierige dinge ganz einfach erklären...

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach nen blödes blabla, solche Typen waren es vermutlich auch, die das Dschungelcamp für den Grimme Preis nominiert haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?