Was soll man tun wenn man am liebsten sterben will?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Babylon666,

Solltest du Suizidgedanken haben, dann möchte ich dich ermutigen, mit Vertrauenspersonen - wenn möglich - zu sprechen. Oder mit derwww.telefonseelsorge.de, die bietet auch Beratung über das Internet an, wenn du ungern telefonierst.

Es gibt auch für Jugendliche spezielle Hotlines: z. B. nummergegenkummer.de, junoma.de, u25-deutschland.de, youth-life-line.de etc.

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

15 Antworten

Also da muss ich dir erst einmal alle Illusionen nehmen: nach einem Selbstmord ist das Leid absolut nicht vorbei, dann geht es erst richtig los. Denn jetzt hättest du noch eine Chance, etwas zu ändern, den Sinn deines Lebens herauszufinden und darauf hinzuarbeiten, dieses Ziel zu erreichen.

Nach einem Selbstmord jedoch wirst du zwar deinen grobstofflichen Körper los, bist aber im feinstofflichen Körper an deinen bisherigen Lebensbereich gebunden. Und zwar genau so lange, wie du gelebt hättest. Aber dann ohne die Möglichkeit zur Veränderung. Du bist mit deinen Gefühlen allein und diese werden nicht schwächer, sondern eher stärker.

Und wenn diese Zeit vorüber ist, dann wirst du wieder geboren, in einem neuen Körper, aber mit dem gleichen Karma, dass heißt mit den gleichen oder ähnlichen Problemen, vor denen du jetzt weglaufen möchtest. 

Diese Dinge werden in den vedischen Schrifte sehr genau beschrieben, leider hat man heutzutage in der westlichen Welt wenig Vertrauen in spirituelle Wahrheiten, in transzendentales Wissen. 

Und darum ist unsere Welt so, wie sie ist. Darin kann ich dir nur zustimmen, unsere Gesellschaft entartet immer mehr, so wie die meisten Menschen heute ihr Leben leben ist es absolut sinnlos und die Ärzte können kaum helfen, sind selbst ratlos.

Allerdings hat es doch zumindest den Sinn, dass man früher oder später damit frustriert ist und nach spirituellem Wissen, nach ewigen Wahrheiten zu suchen beginnt. Und nur das kann uns dahin führen, dass wir dieses Leben in dieser Welt dauerhaft hinter uns lassen können, also nicht mehr hier geboren werden müssen. Weil wir nämlich unsere Lektionen gelernt haben.

Das erscheint zunächst wie ein weiter innerer Weg, aber speziell für dieses verrückte Zeitalter gibt es einen "Bonus", eine "Abkürzung" gewissermaßen.

Hier kannst du mehr darüber lesen: http://www.prabhupada.de/bg/Prabhupada%20-%20Bhagavad-gita%20Wie%20Sie%20Ist.pdf

Und solltest du noch Fragen haben, dann kannst du dich gern wieder bei mir melden.

Alles Gute!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 11:30

Woher hast du diesen Schwachsinn? Kannst du es beweisen? Und was kann ich dafür das ich fast halb tot bin? Hmm?

0

Mal davon abgesehen,dass du ständig die gleichen Fragen stellst. Beantworte ich mal die Hauptfrage : "Was soll man tun,wenn man am liebsten sterben will?"

- Entweder sterben oder sich Hilfe suchen,das ist allemal besser als hier ständig herumzujammerm. Jemand der rein gar nichts macht,braucht sich nicht zu wundern,dass er unglücklich bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 03:33

Ich will doch nur endlich erlöst werden!!

0
Kommentar von FelinasDemons
25.07.2016, 03:37

Von wem denn? Hol dir einfach Hilfe,wir können dir bei deiner Erlösung nicht behilflich sein.

0

Ich möchte da auch mal etwas zu sagen. 

Warum stellst du so eine komplizierte Frage und wirst ausfallend bzw. reagierst aggressiv wenn jemand versucht dir zu helfen. Es kann doch auch gut möglich sein, dass du an Depressionen leidest und damit muss man zu einem Arzt gehen. 

Sich einzureden es hat alles keinen Sinn mehr, macht alles nur noch viel schlimmer. Geh zu einem Arzt/Therapeuten !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 11:33

Wieso sollte ich? Ein Arzt will nur Geld verdienen.

0

Am besten wäre es wenn du jemanden hättest mit dem du darüber reden kannst, meinen Freunden habe ich es wahrscheinlich zu verdanken dass ich noch am Leben bin... Eine ärztliche Behandlung ist eigentlich nur unbedingt notwendig wenn es biochemischen Veränderungen in deinem Gehirn kommt(Depressionen,Bipolarität usw.) du hast das zum Glück wahrscheinlich nicht.^^ Die Welt ist wirklich sch*iße aber wenn man seine Meinung mit jemandem teilen kann geht es einem sofort besser.:),

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 03:41

Ich will nur noch erlöst werdne, und du wiesst shcon das Ärzte nicht heilen dürfen? Sie sollen nur Geld machen sie sind die Diener der pharmaindustrie.

0
Kommentar von ScienceFan
25.07.2016, 03:44

da hast du teilweise Recht, aber ich will auch nicht dass du zum Arzt gehst, die bringen meistens nichts aber sie haben meistens eine gute Absicht , das musd man schon sagen.

0

Hi du solltest mal zu deinem Hausarzt gehen und ihm davon erzählen , du brauchst Hilfe. Wenn du sprechen möchtest kannst du mir sehr gerne eine Freundschaftsanfrage schicken und dann kannst du mich über pn schreiben. Viele Menschen können damit nicht umgehen darum schreiben die so ein sch..wie Heavy . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 02:46

Warum sollte ich zum Arzt gehen? Nur weil ich diese Gesellschaft krank finde und nicht mehr in dieser kranken Gesellschaft leben will?

0

DU schon wieder! Geh doch endlich zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 11:34

Warum sollte ich? Die müssen den Anweisungen der Pharmaindustrie folgen das heisst sie wohlen dir nicht helfen, sondern sie wollen dich als ewiger Patient um an dir Geld zu verdienen, so läuft das nämlich.

0

Natürlich ist nicht alles toll. Das schöpft Herausforderungen. Es ist eben auch nicht alles schlecht. Was erhoffst du dir mit dieser Frage hier? Du entgegnest vielen antworten genervt, ist kein Ausdruck, aber das interessiert mich nicht. Mich interessiert,  was deine Hoffnung mit dieser Frage ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du siehst das falsch :) Hol dir Hilfe und geh in Therapie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du denn darauf, dass diese "Welt" krank ist? Erklär das doch erst mal aus deiner Sicht. Was ist denn für dich speziell krank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 02:56

So ziemlich alles.

0

Geh in die Stadt, triff dich mit Freunden, es gibt so viele Dinge zu tun. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir Hilfe aber schleunigst !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollen wir dir helfen wenn du die Gesellschaft so pervers findest .. darf ich wissen wie alt du bist grundsätzlich solltest du daran glauben an die die dich im Leben brauchen du wirst Auch gute Erlebnisse haben ..und du bist kein Stück besser wenn du dich einfach so umbringst du verstörst zu einem die Leute die es sehen und deine Familie verlier nicht den Glauben an die Menschheit und Kämpfe dafür!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
25.07.2016, 06:46

Hi Kevin, lies mal seine anderen Fragen durch.  Schwerer Dachschaden!

0

Du solltest deinen Blick auf die Gesellschaft nicht so einschränken, sondern auch mal anders betachten. Und wer ist schon die Gesellschaft? Jeder ist anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 03:36

Nein die meisten sind ziemlich gleich. Schön konform.

0

Also ich finde das Leben und die Gesellschaft toll so wie sie ist. Und ich bin ein Teil davon und ich bin stolz darauf.

Denn einige Jahre früher war die Gesellschaft bei weitem beschissener als heute und daher bin ich heilfroh dass ich in der heutigen Zeit leben darf und nicht früher im Mittelalter oder so.

Und ja, ich habe in meinem Leben viel Sche1ße erleben müssen, was ich nicht mal meinem ärgsten Feind zumuten würde. Aber dennoch hab ich alles überstanden und bin am Leben, und das allein zählt. Denn meine Vergangenheit hat mich stärker gemacht.

Die Gesellschaft ist korrupt und verdorben, aber wayne interessierts?^^ Wenn man mal die Geschichte betrachtet, dann sind solche Gesellschaften den Bach runter gegangen wenn sie zu viel Mist gebaut haben. Und dieser Gedanke baut mich auf, da eine kranke Gesellschaft NIE für immer existieren kann.

Und wenn etwas krankes stirbt, so kann etwas neues und vielleicht wundervolles entstehen.

Ich sage mir: Imperien kommen, Imperien gehen. Der Kreis schließt sich. Deshalb braucht man sich darüber keine Sorgen machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 03:32

Ich will doch nur endlich elröst werden von allen Schmerzen von allen leidne, ich kann einfach nicht mehr...

0

Am Besten kein Amoklauf wie diese Psychos in München, Würzburg und Ansbach, verdammt noch mal!
Krieg dein Leben in den Griff und heul nicht rum. Sei stark!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babylon666
25.07.2016, 02:41

Wieso Amoklauf?

0
Kommentar von AOMkayyy
25.07.2016, 02:42

Nur weil jemand Depressionen hat und am liebsten sterben möchte bringst du es direkt mit Amokläufen in Verbindung? Das ist kompletter Unsinn. Zudem ist Depression eine ernst zunehmende Krankheit, da hilft "Krieg dein Leben in den Griff und heul nicht rum" nicht wirklich viel.

1
Kommentar von MasoOnTour
25.07.2016, 02:49

er hat einfach keine ahnung . jetzt habe ich ausversehen auf danke gedrückt . kann ich das wieder rückgängig machen 

0
Kommentar von HeavyRain1
25.07.2016, 02:52

klar, ich hab keine ahnung. Und ich sch**ß sehr gerne auf dein Danke, dass du mir versehentlich gesendet hast. Es geht nur um Profit? Und das ist ein Grund, Depressionen zu haben. Ich habe es nur mit einem aktuellen Beispiel verbunden, weils es jetzt gut passt. Die Familie der leider Gottes Verstorbenen, die haben Depressionen. Aber nicht irgendeiner, der behauptet, es geht in dieser verdammten Welt nur um Profit. Der hat einfach ein kleines Selbstbewusstsein und möchte gerne auf Foren Aufmerksamkeit erreichen. Kotzt mich sowas an!

1

Was möchtest Du wissen?