Was soll man mit RB Leipzig machen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Man sollte sie in Ruhe lassen 42%
Ich habe nichts gegen RB Leipzig 28%
Man sollte den Verein aus der Bundesliga werfen. 14%
Ich liebe RB Leipzig 14%
Man sollte sie auf den Mond schießen 0%
Man sollte ihr Stadion abreißen xD 0%
RB Leipzig ist das aller letzte 0%

9 Antworten

Einfach mal Fußball spielen lassen.

Das einzige was man machen KÖNNTE ist eine allgemeine Regeländerung bezüglich Sponsor und Inhaber damit man diese auch nicht umgehen kann wie es Leipzig derzeit macht.

Aber generell würd ich sagen lasst sie einfach mal Fußball spielen, denn darum sollte es gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Man sollte sie in Ruhe lassen

Ich sehe in Rasenballsport Leipzig (nicht Red Bull Leipzig wie manche
immer denken) einen Verein der halt durch den bekannten Brausehersteller
mit Geld zu gepumpt wird, wenn sie es brauchen. Was mich eigentlich
stört, sind immer wieder diese Wechsel zwischen RB Leipzig und RB
Salzburg. Dies ist auch aus meiner Sicht eine komplette Schweinerei für
den Fußball. (Oder auch die Tatsache mit den 17 Stimmberechtigten)

Ansonsten muss ich Leipzig sogar loben, sie
setzten auf Junge Talente und Bilden sie gut aus und mit Herrn Rangnick
haben sie einen sehr guten Mann, der Weiß was er tut, Ralph Hasenhüttel ist ebenfalls nicht zu vergessen.

Ansonsten sollte man aber Leipzig in Ruhe lassen und sie Fußball spielen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganze Debatte um RB Leibzig ist total hirnrissig.

Im Profifußball geht es um nichts anderes mehr, als um Geld. Da ist kein Fußballverein anderest.

Wenn sich jemand nun mit Geld und Geschick in wenigen Jahren eine Mannschaft formt, welche als zweiter der 1.Bundesliga wirklich schönen Fußball spielt, dann sollte man den beteiligten Personen Respekt zollen.

Und wenn man wirklich die Auswüchse des Profifußballs kritisieren möchte, also das man nur mit Geld eine Chance hat, dann darf man das nicht bei einer Mannschaft belassen. Man muss das ganze System kritisieren.

____________________________________________________________

Hate the game(Profifußball), not the Players(Vereine)     

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das es schlecht ist Kommerz in den Fussball einzuführen und das der Ruf des Fussbalss furch solche Mannschaften zerstört geht, aber gegen die Spieler habe ich nichts, denn sie sind daran nicht Schuld, sie machen ihre Arbeit, die Klubführer sind verantwortlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19hundert9
06.03.2017, 15:15

Weil Mannschaften wie Bayern und Dortmund ja nicht auf den kommerziellen Erfolg achten.

1
Kommentar von eventhelfer
06.03.2017, 16:08

Genau, beispielsweise die FC Bayern AG oder die Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA mit den Töchtern BVB Merchandising GmbH, BVB Event & Catering GmbH oder BVB Asia Pacific Pte Ltd sind bestimt rein caritative Unternehmen.... :-) Jeder Profiverein ist nicht weniger kommerziell unterwegs als RB. 

1
Ich habe nichts gegen RB Leipzig

Sollen Die doch Ihren Fußball spielen, wie Sie wollen!!!

Nur weil Sie ein wenig Geld haben, muss man Sie nicht gleich verurteilen.

Bayern München gibt wesentlich mehr Kohle für neue Spieler aus und da regt sich auch schon keiner mehr auf.

Außerdem machen Sie es genau richtig und versuchen mit jungen Nachwuchstalenten, zum Erfolg zu kommen.

Man kann Sie nicht mit Mannschaften, wie Real Madrid oder Manchester City vergleichen, welche sich die ganzen Stars zusammenkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Man sollte sie in Ruhe lassen

Aus der Bundesliga zu werfen o.ä. entbehrt jeglicher rechtlicher Grundlage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht schon wieder.

Wenn dich Ansichten anderer tatsächlich interessieren, warum wertest du nicht die unzähligen Beiträge aus, die es dazu in diesem Forum bisher schon gegeben hat?

Für deine Frage selbst finde ich Antwortmöglichkeit 6 angebracht.
Gute Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich habe nichts gegen RB Leipzig

Kein Problem, Ich trinke auch gerne mal ein RedBull. Mit Leipzig kann Ich allerdings nicht so viel anfangen, das sollten sie aus Ihrem Namen rausnehmen.

Einfach nur Rasenballsport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Man sollte den Verein aus der Bundesliga werfen.

Warum so ne Umfrage?

Die Fußball Fans haben alle klar Stellung genommen. Hier ein paar Beispiele:

http://blog1900.de

http://suedtribuene-dortmund.de/heimspiel-gegen-leipzig/

http://www.nein-zu-rb.de

Hier antworten Leute die nicht noch nie im Stadion waren, oder nur als Event Besucher. Der Volkssport Fußball und alle die ihn lieben lehnen rb ab.

Könnte hier jede Antwort kommentieren und aussteinender nehmen, aber dazu habe ich keine Zeit. 

Man kann ja ne Unternehmensinsolvenzen einführen. Mal sehen wie die Nachfrage ist. Da können ja alle die hingehen die hier meinen das Projekt wäre so super. Ach warte ich hab vergessen, dass die sich ja gar nicht für Fußball interessieren oder gar auskennen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?