Was soll man machen wenn man weiß das der Nachbar seinen Hund schlägt aber keinen stress mit dem haben möchte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rede doch normal mit ihm. Frag was los ist, wo das Problem liegt. Sag dass das Tierqualerei ist und das es moderne gewaltfreie bessere Erziehungsmethoden gibt.

Schenk ihm zb ein Hundeerziehungsbuch. 

Ein bischen Zivilcourage, deseskalierend und nett rübergebracht bringt dir Respekt ein.

Hast Du es gesehen wann und wie oft er den Hund mißhandelt? Wenn ja, sprich ihn freundlich daraufhin an und frage nach den Problemen und ob Du helfen kannst. Je nach Reaktion würde ich Beweise/Zeugen sammeln und anzeigen. Der Stress danach wäre mir egal, Hauptsache dem Hund wird geholfen.

Ich tendiere da auch zu einer Anzeige, denn oftmals ist es so das diese Leute sich nischt sagen lassen wollen, d.h. redet man mit ihnen denken sie sich oh das gibt ne Anzeige also kriegt er jetzt Dresche in der Wohnung, damit ist dem Tier dann aber auch nicht geholfen! 

Also natürlich nicht zu Empfehlen ist es auf ihn los zu gehen und wenn du ihn ganz alleine anredest und es bringt nichts weiß er ganz genau die Anzeige danach kommt von dir. Ich würde mich in der Nachbarschaft umhören, vielleicht würde dich jemand unterstützen, so mehr in vorsichtig ins Gewissen reden, desto besser ist es. Wie gesagt Vorsichtig. 

Bsp. Hallo wie geht's 

Gut und dir 

Ja auch, treffen wir uns mal auf nen Kaffe/Bier was auch immer

Dann halt nach gewisser Zeit ganz vorsichtig Fragen du mir kommt vor du schlägst deinen Hund, stimmt das und wieso

AW von ihm Bsp(Weil er nicht kommt wenn ich ihn rufe)

AW mit in deine Reaktion mitnehmen.

Aha, ich verstehe dich, es ist nicht sehr toll wenn einem sein Liebling nicht hört.

Meinst du nicht das wir ihm das gemeinsam ohne Gewalt beibringen können oder sonst was.

Vergiss aber, und sowie und andere Wörter die Blockieren.

Falls er total abblockt, dann hilft nur Anzeige.

Hallo,

schlagen zählt zur Tierquälerei, dass kannst du anonym dem zuständigen Veterinäramt melden, die machen wirklich was, habe bereits damit Erfahrung gemacht, habe auch darüber damals einen Nachbar über diesen weg angezeigt. 

Viel Erfolg 

Anonyme Anzeige beim zuständigen Veterinäramt. Möglichst mit Beweismaterial.


Beim Veterinäramt anzeigen,dein Name bleibt natürlich geheim.

Was möchtest Du wissen?