Was soll man machen, wenn ich vergewaltigt wurde, jedoch nur der Vergewaltiger und man davon wissen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal würde ich dort zum Chef gehen und ihm sagen das der Kollege sie angegrabscht hat,dann würde ich sofort zur Polizei und anzeige machen.Einen Anwalt braucht ihr erstmal nicht.

Haben uns jetzt mit einem Beamten abgesprochen, waren bei ihrem Chef und der hat gesagt, das der gleiche Kollege bereits eine andere "ähnlich" berührt hat. Nu ist er rausgeflogen.

Danke an alle antworten.

0
@EinFelixOMG

Na das ist doch super.Nun muss sie keine Angst mehr auf der Arbeit haben ;)

0

Ohne Beweise steht Aussage gegen Aussage. Nach einer Vergewaltigung muss man sofort zur Spurensicherung in ein Krankenhaus

Frau darf alleine entscheiden, ob sie das tut oder nicht. Schlau wäre es, aber es gibt keine Vorschriften.

1

Anzeige erstatten, Vergewaltigung ist eine Sraftat

Frau tötet Vergewaltiger - Notwehr?

Sollte eine Frau vergewaltigt werden (an einem Ort, an dem sie keine Hilfe von außen erwarten kann), es jedoch schafft, ihren Vergewaltiger mittels einer Waffe (beispielsweise einem Messer) zu töten.

Würde dies dann unter Notwehr fallen - Freispruch?

...zur Frage

Vergewaltiger gefunden, was nun?

Hallo, meine Freundin wurde letztes Jahr von drei Typen vergewaltigt. Sie hat Anzeige erstattet, doch aus mangelnder Beweisführung wurde das Verfahren eingestellt. Sie hat durch ihren Anwalt den Namen einer ihrer Peiniger erfahren. Er ist Vater einer 2-jährigen Tochter und hat eine Frau. Ich habe ihn bei Facebook angeschrieben und ein Treffen mit ihm vereinbart. Meine Freundin weiß nichts davon und ich habe auch etwas Angst, aber ich muss ihm unbedingt meine Meinung sagen, ich möchte Gerechtigkeit, ich möchte zumindest Irgendetwas für Sie tun. Sie ist verzweifelt und er kommt einfach so ohne Strafe weg... ich würde mich sogar von ihm angreifen lassen und dieses dann zur Anzeige bringen.. dieser Mensch muss doch bestraft werden.. Das Treffen ist morgen. Ich bin aufgeregt, ich weiß nicht, was passiert, da er nicht weiß, dass ich eine Freundin bin von dem Mädchen, das er vergewaltigt hat. Wie kann ich für Gerechtigkeit sorgen? Gibt es noch andere Dinge, die ich tun kann? Ich will mich eigentlich auch nicht gegen das Gesetz auflehnen, aber es ist ja wohl ein Witz, dass diese Drei einfach so davon kommen und die Ehre, den Stolz eines Mädchens verletzt haben, die nun jeden Abend Albträume hat...

...zur Frage

Bereits Sexuelle Belästigung ?

Hi 

Eigentlich schreibe ich nicht so in Foren aber das muss ich einfach besprechen. 

Ich hatte vor einigen Tagen 2 Männer bei mir zu Hause. Mit dem einen hatte ich GV (sehr enger Freund) den anderen habe ich nur geküsst und der hat dann auf der Couch geschlafen. Am Morgen jedoch hat der 2te mit dem ich nichts hatte mich sehr bedrängt und überall angefasst obwohl ich nein gesagt habe. Ich habe versucht ihm aus dem Weg zu gehen aber er hat es nicht akzeptiert. Auch hat er immer solche ekligen Kommentare abgegeben. Kurze Zeit hatte ich sogar Angst. Mein Freund hat geschlafen und nichts davon mitbekommen. Habe es ihm später jedoch erzählt. Zum Glück kam dann das Taxi und der andere Typ ging. Das Problem ist ich sehen ihn öfters...Gilt dies schon als Sexuelle Belästigung obwohl ich ihn am Abend davor geküsst habe ? Und ich weiss auch nicht wirklich wie ich nun mit ihm umgehen soll...

...zur Frage

Wie kann es sein, dass ein Vergewaltiger freigelassen wird?

Hallo, ich will folgendes Problem schildern. Im Bekanntenkreis wurde ein Mädchen von ihrem Ex-Freund mehrere Jahre vergewaltigt. Sie war 14 und er 17. Angezeigt hat sie ihn erst, als er 20 war. Ins Gefängnis kam er nicht wirklich, obwohl die Frauenärztin eine Vergewaltigung feststellen konnte und der Polizei einige Drohbriefe gezeigt wurden, tat sich nicht viel. Er saß zwar in U-haft, wurde dann aber freigelassen. Sein eigener Vater ist Anwalt und hat ihn verteidigt. Nun wurde er im Dezember 2015 tatsächlich festgenommen, da die Vergewaltigung nachgewiesen konnte (auch bei anderen Mädchen). Montag kam die schockierende Nachricht: Er wurde wieder freigelassen und ist in der Psychiatrie. Wie kann das denn sein? Kennt sich jemand besser mit den Rechten aus?

...zur Frage

Meine Freundin wurde vergewaltigt. Was soll ich tun?

Hallo,hoffe ich bekomme als Mann ein Paar Ratschläge, denn ich war in meinem leben noch nie so verzweifelt.Ich bin 18 werde in 2 Tagen 19 Jahre und meine Freundin ist 17.Wir sind seit 5 Monaten ein Paar und sie bat mich zu beginn unsere Beziehung das sie es langsam angehen lassen möchte, wobei ich mir überhaupt keine Gedanken gemacht habe, konnte ja keiner ahnen was dahinter steckt........Als es nun zum ersten mal dazu kam das wir miteinander schlafen wollten, hab ich schnell gemerkt das nur einer bei der Sache ist(Ich). Als ich sie darauf ansprach brach sie plötzlich in tränen aus und hat ruckartig das Zimmer verlassen.Ich machte mir dazu natürlich meine Gedanken wäre aber nie auf eine Vergewaltigung gekommen weil das für mich als Mann einfach nie Präsent ist ,in den Gedanken.Als genau das selbe eine Woche Später wieder passsierte stellte ich sie zur Rede und hinderte sie am Weglaufen.. (auch wenn das in anbetracht der Tatsache sicher auch eher contraproduktiv war).was ich von ihr zu hören bekam zog mir urplötzlich den Boden unter den Füßen weg.Sie erzählte mir (vorgestern) das sie Vergewaltigt worden war vor 6/7 monaten und dass sie es niemanden erzählt hatte mehr jedoch nicht.Dabei habe ich so viele Fragen, ich weiß nicht..Ab diesem Tag fing sie auch in der Nacht an davon zu Träumen und im Schlaf sehr viel zu weinen, jedoch lässt sie sich auf kein Gespräch ein und Blockt total ab.Seit kurzem bin ich jedoch verzweifelter denn je....

Sie fleht mich an mit ihr zu Schlafen ... ich habe es immer verneint um ihr auch das Gefühl zu geben das es mir darum nicht geht, auch wenn es sicherlich zu einer Beziehung dazu gehört.

Letzendlich habe ich dann eingewilligt und was passiert natürlich? Sie Fängt stark an zu weinen und ich breche sofort ab , jedoch fleht sie mich an weiterzumachen ....Was ich selbstverständlich nicht getan habe!!.

Als wenn sie es endlich hinter sich haben möchte? Ich weiß mir absolut keinen Rat mehr ich weiß nicht was ich tun darf /soll wie weit ist schon zu weit?

Jedesmal wenn ich ein Gespräch anfangen möchte verlässt sie das Zimmer und weicht aus, ich weiß mir einfach keinen Rat mehr. Ich möchte wirklich für sie da sein aber wenn sie nicht mit mir redet was soll ich da tun?Professionelle Hilfe lehnt sie total ab, sie will das alles mit sich ausmachen, Laut ihrer Aussage hat das wohl auch gut geklappt bis ich als Mann wieder in ihr Leben getreten bin.Oft habe ich das Gefühl das sie Angst vor mir hat.. , dieses Gefühl schmerzt unglaublich.....

Was soll ich nur tun?!?

Danke schon mal im Vorraus ich bin über jede Antwort Dankbar!

Elias.

...zur Frage

ich bin verzweifelt und weiß nicht weiter wegen versuchter vergewaltigung?

hallo leute

ich wurde vor 1 jahr von ein typen in einer party fast vergewaltigt und er hat mich auch körperlich verletzt, er hat mir auch ins gesicht sehr oft gebiessen, meine haare gezogen und mich andauernd gegen die wand geknallt.

ich hatte wochenlang die blauen flecken im gesicht und überall schmerzen. Meine mutter meinte das wir eine anzeige erstatten sollen und das haben wir auch gemacht vor 1 jahr.

nun kamm ein brief nach hause und da stand drauf das es alles freiwillig wäre und das paar sachen nicht stimmen würden und die polizei hat auch fotos von mein gesicht gehabt wo man die ganzen blauen flecken sieht aber in dem brief stand drauf das es kein beweis wäre für die versuchte vergewaltigung und wegen dem körperverletzungen, Ich bin wirklich schockiert und entsetzt darüber.

da ich sowieso mit schweren depressionen zu kämpfen habe, wurden da durch meine depressionen noch schlimmer und musste gespräch therapie machen obwohl ich eigentlich schon längst in die tagesklinik gehen müsste aber als das ganze passiert ist habe ich auch angefangen mich selbst zu verletzen.

jedenfalls bin ich total entsetzt wegen diesem brief, ich verstehe nur nicht wie man so dreist lügen kann und noch davon kommen kann? und das schlimmste ist noch das noch drauf steht das die blauen flecken im gesicht und am lippen keine beweise wären? ich meine ekelhaft und dumm kann man bitte nur sein und behaupten das es keine beweise für versuche vergewaltigung und körperverletzung ist?

ich weiß ja das die gesetze in deutschland haufen mist ist aber das man so ein lügner noch so naiv glaubt ist einfach nur naiv und dumm. Meine mutter meinte das wir nochmal zu unseren anwalt gehen werden und das ganze nochmal klären werden.

ich bin total am boden und weiß nicht was ich noch machen soll? soll ich weiter kämpfen oder doch lieber aufgeben? hat das ganze überhaupt noch ein sinn? ich bin total fertig mit mein nerven, ich verstehe nicht wie man solchen vergewaltigter noch glauben kann? total dumm einfach nur.. hat das ganze noch ein sinn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?