Was soll man machen wenn einem im Unterricht schlecht wird ...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

xD Denke mal raus rennen is das Beste & dann ab zur Toilette! Hoffe aber es wird die nich passieren =)

Melden und sagen, dass du brechen musst. Der Lehrer wird dich sofort vom Unterricht befreien und du kannst in aller Ruhe brechen gehen und wenn's dir weiterhin schlecht geht auch natürlich nach Hause. Auf jedenfall darf der Lehrer dich keineswegs im Klassenraum behalten oder gar "einsperren". Notfalls, wenns zur Meldung nicht mehr reicht, renn einfach raus. Das ist in deinem Fall dann auch noch erlaubt ;)

Sofern Du es noch schaffst: rausgehen! Erklären kannst Du das hinterher. Und wenn es deswegen Ärger gibt, bietest Du an, das beim nächsten Mal direkt im Zimmer zu erledigen.

Als ich in der Schule war {6. Klasse} hat mal einer zur Not zum Fenster raus---. Danach war kein Unterricht mehr, auch nicht in der Klasse darunter.

nix wie raus. besser in den mülleimer als irgendwo ins klassenzimmer. am besten ist es natürlich wenn du es noch aufs klo schaffst. falls dein lehrer sich beschwert erleichtere dich das nächste mal einfach vor seine füße. der beschwert sich dann nimmer. garantiert.

Hier ist ein Video mit einer Möglichkeit:

Wenn dir die Zeit noch reicht - rausrennen auf die Toilette. Wenn nicht - Mülleimer. Ist doch eigentlich klar, oder?

Was möchtest Du wissen?