Was soll man genau machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja - genau das, was verlangt ist, nämlich den Funktionswert sin(π/4) berechnen.

Ab in den Taschenrechner damit und Du erhältst:

sin(π/4) = 1/√2

Und das war's auch schon - nicht immer ist alles so schwierig, wie man denkt. ;)

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pi/4 entspricht 180°/4 = 45°.

Wenn man ein Quadrat zeichnet mit der Seitenlänge a und den Ecken A, B, C, D und wenn man darin die Diagonale von A nach C zeichnet, dann hat der Winkel alpha in A (mit den Schenkeln AB und AC) genau 45°..

Gemäß Definition ist Sinus gleich Ankathete geteilt durch Hypotenuse. Im Dreieck ABC mit dem Winkel alpha bei A ist AB = a, die Ankathete und AC = a*Wurzel(2) die Hypotenuse.

Also ist hier sin(alpha) = sin(45°) = a/(a*Wurzel(2)) = 1/Wurzel(2).

Somit ist der genaue Wert von sin(pi/4) = sin(45°) = 1/Wurzel(2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sinus von Pi/4 ist meines Wissens 1

Wenn du dir die Sinusfunktion ansiehst kannst du diese in einzelne Teile unterteilen:

1. Teil: Die Funktion steigt von 0 bis 1 (von 0* Pi/4 bis 1* Pi/4)

2. Teil: Die Funktion fällt von 1 bis 0 (von 1* Pi/4 bis 2* Pi/4)

3. Teil: Die Funktion fällt von 0 bis -1 (von 2* Pi/4 bis 3* Pi/4)

4. Teil: Die Funktion steigt von -1 bis 0 (von 3* Pi/4 bis 4* Pi/4)

Ich hoffe ich konnte helfen! ;D

Bei noch offenen Fragen oder Verständnisproblemen einfach fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fast1008
02.07.2017, 11:20

Danke ich weiß jz aber trd nicht was genau gemeint ist und wie ich es berechne

0
Kommentar von Willibergi
02.07.2017, 12:23

Der Sinus von Pi/4 ist meines Wissens 1

Nein.

Der sin(π/2) wäre 1. Aber Vermutungen und Meinungen sind in der Mathematik ohnehin immer ungünstig. Dafür gibt es Taschenrechner.

0

Was möchtest Du wissen?