Was soll man gegen Rassistische Äußerungen machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1. Wie kann ich mich bei so was am besten verhalten OHNE es zu tolerieren. 

- Indem du erstmal versuchst die Ruhe zu bewahren damit du nicht laut wirst.

- Indem du die Person erstmal höflich drauf ansprichst und am besten nicht versuchst diese damit zu reizen. 

- Indem du deine Argumente langsam, verständnisvoll, ohne Wut oder laut zu werden der Person erklärst.

- Wenn die Person selbst nicht ruhig wird, versuch diese zu beruhigen indem du ihr klar machst das Rumschreien nun auch nichts bringt.

2. Hätte es auch Konsequenzen für die Frau geben können ?

Ja, weil sie damit den Fahrer in der Öffentlichkeit beleidigt hat und das ja halt auch in seiner nähe bzw. so das er es auch mitbekommen hat. Er hätte eine Anzeige wegen Beleidigung machen können. Dann hätte man jedoch die Polizei verständigen müssen und die Verspätung hätte sich noch länger gezogen. 

Da würde ich überhaupt nichts zu sagen. Ist es nicht wert. Als Fahrer würde ich dann extra noch was warten. :-D soll sie mal nach vorne kommen. 

So wie du reagiert hast ist völlig verständlich! Ich würde es immer und immer machen, jedoch sollte man aufpassen nicht beleidigend zu werden und dennoch Respekt voll mit Argumenten zu argumentieren, wie du es getan hast. Wenn du solche Konversationen erst garnicht begegnen willst, würde ich nach so einer aussagen einfach nur den Kopf schütteln und nicht weiter mit ihr reden..

Wenn das bei euch in der Stadt tatsächlich vor allem die schwarzen Busfahrer machen, wie die Frau gesagt hat, ist das kein Rassismus, sondern aus leidvoller Erfahrung entstandene, verständliche Frustration.

Hättest du umgekehrt genauso etwas gesagt, wenn ein Schwarzer einem Weissen gegenüber dumme Kommentare abgegeben hätte?

ninaxx2 26.07.2017, 17:31

Ja ich hätte da genauso was gesagt

Die Hautfarbe eines Menschen ist nicht von Belang..

Nur weil Frau, frustriert ist, rechtfertigt es sowas nicht. Was hat die Hautfarbe damit zu tun?

Gar nichts !

0
stonedog 26.07.2017, 17:33
@ninaxx2

Wie der Fragesteller erzählt, vielleicht doch.

0
Tabaluga92 06.08.2017, 11:25

Da hätte ich auch was gesagt. Die Hautfarbe oder Nationalität oder Religion sagt nix über den Menschen aus.

0
stonedog 07.08.2017, 22:47
@Tabaluga92

Natürlich sagen alle diese Dinge etwas über einen Menschen aus, nur nicht über den Charakter. 

0

Hast doch schon einiges richtig gemacht.

Solche Leute einfach direkt ansprechen und ihnen zeigen, warum es so unglaublich schwachsinnig ist, was sie reden.
Da Leute, die sowas zum Ausdruck bringen, sind sie meistens intelligenzmäßig schon nicht dazu fähig sich einer Disskusion zu stellen und hüllen sich dann in peinliches Schweigen.

Seit wann ist "Afrikaner" eine Rasse?

ninaxx2 20.07.2017, 12:59

Afrikaner ist keine Rasse, Europäer ist keine Rasse

Der Fragesteller meinte einfach ein Schwarzer Busfahrer, und hat sich etwas (für dich) umständlich ausgedrückt

Macht den Inhalt seiner Geschichte aber nicht weniger wichtig

Man muss sich nicht an jeder Kleinigkeit aufhängen

Liebe Grüße einer Schwarzen Userin mit Afrikanischem Background;-)

0
tryanswer 20.07.2017, 13:03
@ninaxx2

Also geht es schon mal nicht um Rassismus. Aber schön das der Fragesteller das Triggerwort noch eingebaut hat.

1

Was möchtest Du wissen?