Was und wann soll man für den Masseaufbau essen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

essen: Morgens Kohlenhydrate = Keine Margarine, aber durchaus viele Nutellabrote z.B. oder Rührei auf Brot. Mittags gesunde Mischkost essen, es gibt auch Essen zum mitnehmen. Hier würde ich auf die " Schlank auf Schlaf" Rezepte verweisen. Die sind absolut gesund, aber man muss nicht alles mitmachen und kann die Rezepte nach Geschmack abwandeln. Abends kannst du entweder teuer Rindersteak anbraten, im Backofen Restgaren, und sogar mit Soße gern essen, ohne Beilagen. Ansonsten, z.B. unterschiedliches Gemüse in Backfolie einwickeln, vorher mit Olivenöl beträufeln, dann entweder ein unparniertes Hänchenfleisch oder Putenfleisch, bzw. Fisch wie Pengasiusfilet oder Viktoriabarsch (schmeckt nicht wie Fisch, sondern eher wie Hähnchen) hinzufügen, auch in Alufolie offen mit Butterstücken, Gemüsebrühe drumherumstreuen, auch etwas oben drauf und mit Salz und Pfeffer würzen, beides bei 200 Grad für 30 Min. im Backofen. Gesund lecker abwandelbar. Ansonsten kann man auch einfach nur einen Gemüseauflauf ohne Beilagen in eine kleine Auflaufform leicht vorgekochtes Gemüse geben und mit Sahne und Käse überbacken. :Schmeckt lecker, hier gilt : Auf Beilagen, wie Kartoffeln/ Nudeln und Reis zu verzichten. Dennoch hält chinesisches Essen auch immer Schlank! Zwischendurch kann man natürlich auch sündigen, alles ist hier erlaubt an einem Tag! Insbesondere gilt: Nicht wie verfälscht lieber 5 x täglich kleine Mahlzeiten, sondern: 3 x täglich, falls möglich zwischen jeder Mahlzeit 5 Stunden vergehen lassen. Ansonsten mindestens 2 Liter Wasser trinken. Du schreibst vom Masseaufbau, das ist bei dieser Ernährung gegeben. Dennoch bitte ich zu Bedenken, dass gerade in deinem Alter (nämlich im natürlichen Aufbau deines Körpers) zu viel Sport nicht gut ist, sondern eher schädlich. Nur gesunder Sport und langsamer Aufbau von Muskeln = Masse (je langsamer, desto langanhaltender und Gesünder) kann hier nur Gesund sein! Alles was schnell und übertrieben wird geht schief, da macht der Körper nicht mit und alle Anstrengung führt eher zum Misserfolg und zum Nachteil der Körperbildung! Da hat man so einen Misserfolg, das glaubt man nicht. Man rackert sich ab und das Gegenteil des Erwünschten kommt zum Vorschein! Also, ich will dir damit sagen, wenn du zu viel machst, erreichst du nicht den erwünschten Erfolg, nur ein langsames Körpertraining mit der Ernährung führt zum wirklichen Erfolg!

Schöne Festtage und liebe Grüße Shoshin

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst mal würde ich dir das abraten, warte bis du 16 bist (eigentlich sagen Trainer das man mir 21 anfangen soll).

Aber falls du dir sicher bist alles zu riskieren würde ich in die Apotheke gehen den die haben dir besten shakes/etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei deiner Länge hast du ein Normalgewicht. Sei froh, dass du nicht mehr wiegst. Was willst du damit erreichen? Kosten für neue Kleidung, für mehr Essen? Später Kosten um abzunehmen und wieder passende Kleider kaufen? Berücksichtige, dass das Abnehmen viel schwieriger ist als das Zunehmen, weil du bei der Gewichtssteigerung Fettzellen bildest, die dich lebenslang daran erinnern, gefüllt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?