Was soll man denn tun wenn man Nachts alleine ist und Angst hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du Baldrian da? Das beruhigt. Für Ängste kann man nichts. Ablenken ist auch gut, mach was, was Spaß macht und dich nicht anstrengt. Im Notfall, auch wenn das jetzt total bescheuert klingt, kannst du immer die Telefonseelsorge anrufen. Egal worum es geht.

Was ist das denn? Angst vor Magendarm-Beschwerden?!?

Dann setzt man sich auf die Schüssel, nimmt einen Eimer mit und lässt laufen. Wo ist das Problem?

Als Kind hatte ich bei Grippe fürchterliche, fieberbedingte Angst-Attacken.
DAS war ein Grund für Angst, aber doch nicht so ein Kappes.

Wenn es ein Norovirus ist, dann kannst Du sowieso 3 Tage nichts anderes machen, als Dich mit einer Hand am Klo und der Anderem am Eimer festzuhalten.

Sei mal kein Mimöschen, davon ist noch kein sonst normal gesunder Mensch gestorben – auch wenn es sich so anfühlt.

Kopf hoch! Küchentücher in die Unterhose und Gute Nacht!

Hey! Adde mich doch einfach auf Facebook unter den Namen "Heiko Otto" mein Profilbild ist ein Typ mit weißem Hintergrund...ich kann Nachts auch oft nicht schlafen..und langweile mich meist während ich mich im Bett hin und her wälze

Was möchtest Du wissen?