Was soll man als frühstes Eintrittstermin in einer Bewerbung angeben, wenn man für die Stelle umziehen muss aber noch keine Bleibe gefunden hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst davon ausgehen, dass der Leser des Anschreibens nicht auf den Kopf gefallen ist. Wenn Du schreibst, dass Du kurzfristig zur Verfügung stehst, kommt genau das rüber, was Du hier erklärt hast.

Wenn es wirklich nur noch auf die Unterkunft ankommt (und du nicht noch eine Kündigungsfrist in deinem jetzigen Job abwarten musst), dann schreib "ab sofort". Alles Weitere wird dann im Vorstellungsgespräch geklärt. 

Das mit der Unterkunft würde ich nicht mit einkalkulieren, denn das kann ja u.U. noch dauern bis Du was vernünftiges gefunden hast und letzten Endes  umgezogen bist. Frühester Eintrittstermin ist der Termin, wann Du frühestens dort erscheinen kannst, egal ob Wohnung oder nicht.

Schreib rein, dass Du "sofort" oder "kurzfristig" anfangen kannst.

Dann such Dir ne günstige Pension oder Monteurwohnung oder WG-Zimmer oder sowas für den Anfang.

Was möchtest Du wissen?