Was soll ich zum Schulpraktikum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe damals in der Altenpflege ein Praktikum gemacht. Auf meinem Zeugnisse stand in jedem Fach eine 2 bis auf geo da hatte ich eine 4 da ich mit der Lehrerin nicht zurecht kam.. Naja die meinten halt im Praktikum sind die Noten noch nicht so wichtig Hauptsache du bekommst das zur Ausbildung hin. 

Und du solltest was machen was dir gefällt und dich ausprobieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser wäre eine genaue Beschreibung deiner Interessen, z.B. Handwerk, Medizin und sonstiges. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du gut in Informatik bist und dir das auch Spaß macht, so kannst du dich ja mal in die Richtung umschauen, ist auf jeden Fall nicht schlecht mal in so einen Beruf hineinzuschnuppern, da Informatiker überall gebraucht werden und dies vor allem auch zukünftig ist.
Kannst du dir das überhaupt als Beruf vorstellen? Bzw. was wäre denn dein Traumberuf? Denn mit dem Schulpraktikum hast du die ultimative Chance herauszufinden, ob du es dir vorstellen könntest diesen Beruf tatsächlich auszuüben.

Ich persönlich möchte Lehrerin werden und war daher an einer Grundschule und fand das mega toll dort:) Aber ist ja nicht jedermanns Sache. Bei uns gab es viele, die zu Porsche oder Bosch gegangen sind. Oder auch in Richtung Versicherung, Finanzen, Management und ganz beliebt waren juristische Berufe, wie Anwalt oder Richter. 

Ich weiß nicht, ob dies dir nun eine HIlfe war, aber ich hoffe es!:)

Du schaffst das! xx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?