Was soll ich zu meinem Hausarzt sagen und wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sag ihm ganz einfach dass du sicher gehen möchtest und eine Überweisung zum Kardiologen möchtest.

Dein Hausarzt wird dir nicht den Kopf abreißen.

Jetzt aber mal ganz ernsthaft... warum konnte Dein Arzt die Diagnose Deiner Extrasystolen stellen? Wie alt bist Du und bist Du vielleicht genetisch vorbelastet? Warum kümmern sich eigentlich Deine Eltern nicht oder machen sich mal ein wenig schlau, damit sie vielleicht wissen, was sie da wollen. Wenn Du einen Schnupfen hast, dann brauchst Du auch keine Uniklinik mit Chefarztbehandlung!

Fachärzte sind u.a. wegen solchen Kostenverursachern extrem überlastet und sage doch Deinem Arzt so wie es ist... Deine Eltern haben kein Vertrauen in seine Fähigkeiten und halten ihn für einen unwissenden Stümper und Du möchtest gerne in einem weiteren Wartezimmer rumlungern und einen Arzt mit unnötigen Untersuchen beschäftigen.

Natürlich kannst Du Dir auch präventiv ein neues Herz einpflanzen lassen und viel Vitamin C schlucken.

Lasse Dich doch bitte von sämtlichen Ärzten komplett durchchecken, aber rede vorher mit Deinen Eltern, damit sie ihr Einverständnis geben und falls Du noch Großeltern hast, dann hole deren Rat ein. Mit Deinen Extrasystolen ist schließlich nicht zu spaßen und man sollte da schon genauer nachsehen und vergesse den Termin beim Urologen nicht, wenn Dir mal ein Pups querhängt und gelöst werden muss.

Morgen bitte die langen Unterhosen nicht vergessen und den Schal fest um Deinen Hals binden und lasse Dich doch vorsorglich erstmal krankschreiben und von Mutti gesundpflegen - man weiß ja nie!

Sisisila1002 01.11.2016, 15:21

Ja ich bin 15 und mache demnächst ein Praktikum im Kh und musste dafür Untersucht werden. Er hat erst mein Blutdruck gemessen und mein Blutdruck war hoch (180) und das war nicht das erste mal so. Dann hat er mein Herz Untersucht dabei musste ich mich hinlegen und dann erwähnte er das Extrasystolen und das mein hoch Blutdruck von daher kommt und dass ich es schon länger hätte, was meine Eltern und ich nicht wussten,  aber er hat halt nichts gesagt davon dass ich das bei einem anderen Arzt genauer untersuchen soll. Er hat das nicht so ernst genommen  

0
Welfenfee 01.11.2016, 16:51
@Sisisila1002

Der Blutdruck wird ja mit zwei Werten festgelegt, doch in Deinem Alter sollte keiner der Werte bei 180 liegen und ist äußerst bedenklich. Extrasystolen hat fast jeder Mensch und sind meistens harmlos. Du solltest aber untersuchen lassen, warum Dein Blutdruck dermaßen hoch ist.

Und keine Sorge, Dein Arzt wird es Dir nicht persönlich ankreiden, wenn Du einen Spezialisten aufsuchen möchtest und Du wirst Dich wohl auch nicht erklären müssen und selbst wenn, dann ist ja alleine schon der Hochdruck ein Alarmzeichen.

Bist Du denn belastbar oder schnappst Du schnell nach Luft? Machst Du Sport und was ist mit Deinem Gewicht?

1
Sisisila1002 01.11.2016, 17:26
@Welfenfee

Ich mache nur einmal in der Woche Sport und das nur in der Schule und ich bin garnicht belastbar und ich schnappe ganz selten schnell nach Luft und mein Gewicht ist normal. Aber z.B. beim Sport habe ich überhaupt kein Ausdauer und merke auch oft das mein Herz schneller schlägt und auch komisch schlägt. Allein schon wenn wir 2 runden laufen mache ich oft sehr viele Pausen und manchmal habe ich auch Herzschmerz (allgemein)

0
Sisisila1002 01.11.2016, 17:34
@Sisisila1002

Zuerst war mein Blutdruck 180 dann 125 aber wie gesagt das ist nicht das erste mal das Mein Blutdruck so hoch war 

0

du sagt bei deinen Arzt, das er eine Überweisung zum Facharzt schreiben soll.

Was möchtest Du wissen?