Was soll ich werden, ich brauche dringend Hilfe?

5 Antworten

Hallo, falls noch nicht gemacht, empfehle ich Dir
1. Berufstest machen z.B. bei www.plakos.de
2. Berufsorientierungsveranstaltungen besuchen

Ansonsten könnte ich mir auch anhand Deiner Beschreibung vorstellen, dass die Ausbildung zur Butleresse etwas für Dich wäre - sofern Du Dich selbst als jemand einschätzt, der anderen gerne hilft.

Dann schau doch einmal vorbei auf www.edumondi.de bzw. www.butler-ausbildung.de

Die Ausbildung kannst Du entweder Vollzeit über 8 Wochen oder berufsbegleitend absolvieren. Das Anfangsgehalt ist überdurchschnittlich hoch, sodass sich die höheren Ausbildungskosten schnell amortisieren.

Einsatz ist weltweit möglich - auch in Deutschland - in Privathaushalten, Luxushotels mit Butler-Service.

 - (Schule, Beruf, Ausbildung und Studium)  - (Schule, Beruf, Ausbildung und Studium)

Du könntest Krankenschwester oder der Art ähnliches machen,da bekommt man recht viel Gehalt😊

Hast du denn schon mal ein Praktikum gemacht?

Welche Menschen sind gut dazu geeignet Psychotherapeut zu werden?

Welche Menschen bzw welche Eigenschaften sollte ein Mensch haben um ein guter Psychotherapeut zu werden?

...zur Frage

Sind das Suizidgedanken und wenn ja ist das gleich wieder ein Grund für die Klinik?

Ich war neulich für 8Wochen in der Psychiatrie.

Das hat auch ein bisschen was gebracht, aber momentan geht es mir schon wieder richtig schlecht.

Ich habe teilweise auch richtig merkwürdige Gedanken. Irgendwann kam mir mal so urplötzlich in den Sinn: "Wenn du dich umbringst, dann erhänge dich, das ist die beste Möglichkeit, um sich das Leben zu nehmen!"

Ich denke halt auch ziemlich oft über das Thema nach. Also vor ein paar Tagen dachte ich mir, dass ich bevor ich mir das Leben nehme noch ein paar Briefe an bestimmte Personen schreiben muss. Ich habe mir da sogar schon überlegt, was ich schreiben würde.

Ein anderes mal habe ich mir überlegt, WO ich mich umbringen könnte.

Ich denke ständig darüber nach. Das Problem ist, dass ich mich halt selber nicht wirklich ernst nehme. Eigentlich will ich gegen meine Probleme ankämpfen und die Depression besiegen. Ich will stärker sein.

Auf der anderen Seite fühle ich mich so leistungs- und lebensunfähig. Ich kann das gar nicht so beschreiben, aber ich habe einfach das Gefühl nichts auf die Reihe zu bekommen.

Ich fange bald ein langes Praktikum an und habe auch da richtig große Angst vor, weil ich nicht weiß, wie ich das überhaupt auf die Kette kriegen soll. Es macht auch einfach keinen Sinn, weil es eigentlich keinen Grund gibt, der meine Angst zu versagen begründen würde.

Ich denke mir dann auch teilweise schon so etwas wie:"Ich kann das Praktikum einfach nach 6 Monaten abbrechen und dann kann ich noch mal in die Klinik und dann im Sommer die Ausbildung starten!"

Wobei ich auch schon wieder richtig Panik bekomme, wenn ich an die Ausbildung denke. Ich weiß da natürlich auch nicht, wieso ich da so große Angst vor habe.

Ich hasse mich auch, weil ich mich in letzter Zeit häufig selbstverletzt habe. Also heute Abend habe ich 10 Tage ohne SV durchgestanden, aber fast jeder einzelne Tag war ein Kampf. Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch durchstehen kann.

Ich habe nächste Woche noch einen Termin bei einem Psychologen und bei einem Psychiater. Da werde ich das alles auch einmal ansprechen, aber vielleicht hat hier auch schon jemand einen Tipp für mich und kann mir folgende Fragen beantworten:

Zählen diese Gedanken schon als Suizidgedanken? wenn ja, wie gravierend sind diese einzuordnen?

Kann es sein, dass mir wieder nahegelegt wird, dass ich mich aufgrund dieser Gedanken einweisen lassen sollte?

bestünde sogar die Möglichkeit, dass ich eingewiesen werde und zwangsmäßig auf die geschlossene komme?

DANKE :)

...zur Frage

Was sind die Höchststrafen für Ritzen?

Hallo gf.net Community,
Ich hab mal wieder eine Frage Sry,
Was ist die Höchststrafe für Ritzen ?
Klapse sehe ich auch als Strafe an.
Was blüht mir wenn mein Arzt neue Schnitte sehen würde ?
Zum Hintergrund
Bin volljährig, eine Therapie lehne ich ab.
Können die mich zB mit Klapse betrafen auch wenn ich nciht will ? Wenn nix sonst vorliegt ?
Danke an alle die mir helfen

...zur Frage

Metamorphose in Kunst -Ideen?!

Hallo. Wir machen seit drei Wochen so 'ne Metamorphose. Also ein Gegenstand soll in vier weiteren Schritten in etwas anderes umgewandelt werden. Da Kunst sowieso nicht so mein Ding ist und ich seit drei Wochen daran rätsle, was ich nehmen kann, brauche ich eure Hilfe, da am Montag Abgabetermin ist. Es sollte am besten einfach zu zeichnen sein, da ich nicht sonderlich kuenstlerisch begabt bin. LG

...zur Frage

Wieso habe ich plötzlich Angst vor Spinnen?

Das fing gestern Abend/Nacht schon an, als ich schlafen wollte. Als ich die Augen zugemacht habe, hatte ich auf einmal das Bild von einer Vogelspinne oder vergleichbaren im Kopf. Das wirkte so, als hätte ich die Augen auf und sie säße genau vor mir. Ich habe sie auch nicht als ganze gesehen, sondern nur einen Ausschnitt, ebenso, wie wenn etwas ganz nah vor den Augen ist. Dadurch konnte ich nicht schlafen

Grade eben habe ich etwas über Spinnen gelesen, also keinen Fachartikel oder so. Und ich habe wieder Angst. Ich zitter immer wieder und bin "aufgeregt". Mein Puls ist erhöht und vieles mehr.

Weiß jemand woran das liegen kann? Also ich bin psychisch nicht wirklich stabil. ich habe Depressionen und laut Therapeuten behandlungsbedürftige Soziale Ängste, sowie Klaustrophobie. Aber bisher hatte ich nie Angst vor Spinnen.

Wie kann es sein, dass mich so etwas plötzlich überkommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?