Was soll ich verdammt nochmal machen man.....?

3 Antworten

Hallo Jesusfamilie. Aus welchem Grund solltest du keinen türkischen Freund haben, das ist ein Mensch wie jeder andere auch. Ich kenne viele türkische Familien die sind sehr gastfreundlich und halten in der Familie zusammen .Was sagt denn dein Vater dazu!Wenn du ihn noch nicht gefragt hast dann würd ich es an deiner Stelle nachholen und mal hören wie er darüber denkt und wenn er der gleichen Meinung ist wie deine Mutter dann rede mit beiden gleichzeitig und sag ihnen das du einen türkischen Jungen kennen gelernt hast  und ob du ihn trotzdem mal mit nach Hause bringen dürftest damit sie wissen, wen du gerne als Frend haben möchtest denn wenn du es heimlich machst wäre für dich nicht in Ordnung.Sie sollen nicht voreilig urteilen wenn sie den Mensch nicht kennen .Versuch ein ernsten Gespräch mit ihnen zu führen warum sie dagegen sind.  Ich wünsch dir ein erfolgreiches Gespräch.Liebe Grüße.

Dankeschön das ist echt eine sehr nette Antwort

0

Heii ich kann dich natürlich verstehen mir ging es auch so vor einem halben Jahr es kann sein das deine Mutter einen schlechten Eindruck von türken hat du musst ihr auf jeden Fall sagen das du einen türken als freund hast er sollte halt sich höflich zu deinen Eltern benehmen nimm ihn doch einfach mal mit nach Hause als normaler freund und sag Ihnen wenn er weg ist was sie für ein Eindruck für ihn haben vielleicht finden deine Eltern ihn ja nett und dann nimmst du ihn ein zweites mal mit nach Hause und wenn er wieder weg ist sagst du das ihr zusammen seit 

Kannst ja sagen er sei Albaner und kein Türke. Dann können sie nichts sagen sie haben nur gesagt "keine Türken".

Was ist mein Freund? (Türke,Deutscher)

Also Folgendes:

Mein Kumpel hat eine Deutscher Mutter und einen Türkischen Vater Er selbst ist in Deutschland geboren und hat nur den Deutschen Pass

Was ist er ?

deutsch-türke Deutsch Türke

Ich kenne ihn sehr gut und er lebt sehr nach der Türkischen Kultur und ist Moslem! Also auch wenn jemand ihn fragt was er ist sagt er Türke aber erwähnt seine Deutsche seite natürlich ICH SAGTE ihn du bist deutsch-türke aber wenn du dich als ganz türken fühlst bist du einer

Er selbst Lebt Komplett Nach Türkischer Art !

Seine Türkische Sprache entspricht 50-60% folgender Grund: Sein Dad musste früher oft arbeiten und konnte es ihn nicht ganz beibringen!

Also was ist er? :)

Danke für alle Antworten :)

...zur Frage

Bin ich integriert?

Erstmal Hallo,

ich habe ein kleines Problem, dass mich seit langem beschäftigt. Ich bin, wie viele hier in Deutschland, ein Türke. Ich nenne mich Türke, weil ich kein Deutscher werden kann - mir macht es den Eindruck, als würde es die Gesellschaft nicht wollen.

Ich bin 18 Jahre alt, sowohl meine Mutter als auch mein Vater sind Türken. Bin hier aufgewachsen, in Deutschland geboren und habe hier die Schule besucht.

Ich fühl mich hier in Deutschland nicht wohl, nicht weil es Deutschland ist, sondern weil viele hier in Deutschland mich, den Türken, nicht wollen. Die, die öffentlich sich für Migranten aussprechen, meistens Wirtschaftsprofessoren, tun das doch nur, wegen dem Fachkräftemangel - als Wirtschaftsgut werden wir betrachtet, nicht als Menschen, die hier leben, arbeiten und in einer Demokratie leben (wollen).

Mann muss sich immer rechtfertigen. Ich wollte Deutscher werden, ich habe es versucht, aber die Deutschen, Ihr, wolltet es nicht. "Ich bin Deutscher", habe ich gesagt - "Du hast dich gut integriert", habt Ihr gesagt.

Nach einer aktuellen Studie, aber auch ältere Studien, beweisen, dass Türken sich Deutsche Freunde wünschen, aber deutsche Jugendliche denken überwiegend schlecht über Türken. Ich bin es leid. Ich war ein Deutscher, wollte ein Deutscher werden - Ihr wolltet mich nicht. Jetzt bin ich ein Türke - der Türke, über den IHR schlecht redet, der nationalistische Türke.

Ich werde bald in die Türkei ziehen, wie viele andere tausend junge Türken auch. Wir haben auch ein Land, vielleicht werden wir dort akzeptiert - als Türke. Keine Diskriminierung, keine Debatte im Fernsehen über Migranten, kein Hetzen auf Türken.

Also, jetzt hat die Gesellschaft das, was sie sich wünscht - einen Türken! Meine Frage, das ist mir wirklich sehr wichtig, also: bin ich gut integriert? Wenn nein, was habe ich falsch gemacht und was kann ich in Zukunft besser machen? Österreicher werden?

Vielen Dank.

...zur Frage

Mein Vater akzeptiert meinen halbtürkischen Freund nicht

Ich bin seit ein paar Wochen mit einem Halbtürken am anbandeln und es wird ernster. Jetzt zu meinem Problem: mein Vater weiß das ich öfter mit ihm alleine weg bin und auch bei ihm zuhause war. Damit hat er kein Problem. Er kennt sogar seinen Vater von früher und hat nichts gegen ihn. Aber als wir uns letztens über Beziehungen unterhalten haben, hat er energisch seine Meinung vertreten, dass kein Türke in unsere Wohnung kommt, die können anständig und nett sein, das ist ihn egal. Auch wenn wir nur Freunde seinen (er denkt wir sind nur befreundet) Er verbietet es mir sogar, obwohl ich sonst eigentlich alles darf. Mein Freund ist noch nicht mal ansatzweise wie ein Türke, er kann noch nicht mal türkisch isst Schweinefleisch und so. Das ist meinem Vater egal. Er meint er kann Türken einfach nicht leiden und scherrt einfach alle über einen Kamm, obwohl er sogar Türken in seiner Fußballmanschaft trainiert. Alle anderen Ausländer sind ihm egal; den portugiesischen Freund meiner Schwester findet er sogar richtig toll. Und alle anderen aus meiner Familie haben auch überhaupt kein Problem mit Türken. Außerdem werde ich mit 19 Jahren wohl wissen, was und wer gut für mich ist.

Wie kann ich ihn jetzt davon überzeugen, ihn überhaupt mal hier hin zu lassen. Ich muss ihm ja nicht gleich von der Beziehung erzählen, aber wie bringe ich ihn dazu ihn zu akzeptieren?

...zur Frage

Deutsche Freundin

Hallo - ich liebe seit 2 Jahren eine Deutsche Frau. Ich bin Türke ... ! Ich will sie heiraten aber ihr Vater und Opa Funken immer wieder dazwischen . Türken schlagen Frauen , Türken betrügen , Türken sind Islamisten , was weiß ich noch alles. Meine Eltern mögen Sie und sind stolz auf Sie! So langsam regt mich das voll auf . Ich glaube die denken das wir in der Türkei in Lehmhütten wohnen, achja und in der Garage ein Esel mit 4 ps haben ! Desto mehr ich mich Mühe und mich intrigiere desto mehr merke ich das ich hier in dieser deutschen Familie nicht Willkommen bin. Ich beabsichtige meine große liebe zu verlassen denn ich sehe kein Sinn mehr. Dieses ganze nationale geht mir so was auf auf den Geist ! Ich bin Bundeswehrsoldat bin in Kosovo gewesen . Reiß mir mein Hintern auf ... Für ein Land das wir lieben .. Aber ich werde immer Türke bleiben und bin auch stolz drauf . Mehr intrigieren geht nicht mehr.. Ach ja Sie hat noch einen Bruder - wenn der das hier liest - ich bleibe Türke ! Du ... Wähler - was kann ich noch Tuhen bitte um Rat. Danke an alles die das lesen !

...zur Frage

Freund (türke)

Ich bin deutsche und bin mit einem türken zsm und lieben uns über alles und kann mit gut eine zukunft mit ihm vorstellen nur eine sache hat mich beunruhigt.. ich hab ein kumpel der auch türke ist und meinte das wenn man mit einem türken zusammen zieht das man wie eine sklavin für jemanden ist und wenn man nicht das tut was der mann sagt würde er sofort die frau schlagen .. Stümmt das eig ?? Hat jemand iwi damit erfahrungen

...zur Frage

Warum werden Türken mit deutschen Frauen kritisiert?

Aber wenn eine Türkin einen deutschen freund hat ( was ziemlich oft vorkommt neulich) sogar ihre Familie verlassen ( sogar teilweise die Religion verlässt) muss dafür in DE als gut empfunden wird hier bzw von deutschen eher akzeptiert wird als wenn es umgekehrt ist? Ist das eine art Doppelmoral? Zumal sind sehr viele türken in Deutschland liberal und die deutsche frau müsste kein Kopftuch tragen oder ihre Religion ändern ich persönlich werde zwar eine Türkin als Türke heiraten dennoch verstehe ich nicht warum mann bei sowas so diskriminierend ist zu Türken? Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?