Was soll ich unter charakterstark verstehen?

8 Antworten

Charakterstarke Pferde sind meist eher eigenwillig, setzen gerne ihren Kopf durch bei Reitern die es "übersehen" haben. Wenn die Pferde das erkannt haben, wie sie bei dir mit ihren Tricks durchkommen, sind Bösartigkeiten nicht mehr auszuschließen.  

An deiner Stelle würde ich nachhaken, warum das Tier denn verkauft wird und frag ruhig nach, ob es auch schon mal einen Reitunfall gab und aus welchen Grund -Ohren spitzen und genau zuhören-

Haflinger sind wunderbare Pferde im Großen und Ganzen, die mit ihrem Freund und Reiter durch Feuer und Hölle gehen, wenn´s sein muss und wenn man Dickköpfen umgehen kann. Darum ruhig eins zweimal zum Probereiten kommen, ein seriöser Verkäufer hat damit kein Problem und zeigt auch Interesse an dir, denn auch ihm sollte wichtig sein, wo sein Pferd demnächst unterkommt und mit wem er es zu tun hat. Auch das kann dir die Absichten verraten, die evtl. hinter einem Verkauf stehen, darum auch das Gegenüber im Auge behalten.

hm.. nicht dass ich mich wirklich gut mit Pferden auskennen würde, aber unter "charakterstark aber nie bösartig" verstehe ich ein Pferd, dass weiß was es will sozusagen, seinen eigenen Kopf hat, vllt auch mal stur sein kann

ob das wirklich damit gemeint ist, bzw was die Besitzer heute damit meinten.. frag doch einfach nach? Genau wie du uns fragst ^^ Frag einfach, was genau sie unter charakterstark verstehen und ob sie dir evtl Beispiele (von seinem Verhalten) nennen können (die sie dazu gebracht haben, sie/ihn (das Pferd) so zu bezeichnen)?

Liebe Grüße

die werden nie was schlechtes über ihr pferd sagen. sie wollen es ja schliesslich loswerden.

das sedativum für den tag des probereitens liegt wahrscheinlich schon parat.

5
@ponyfliege

mag tatsächlich sein.. stimmt, das war zu unüberlegt/naiv von mir.. tut mir @Fragestellerin, wollte hier niemanden mit meiner Unsachkenntnis/Unüberlegtheit in die Irre führen... wär wahrscheinlich wirklich klüger die Finger davon zu lassen (wenn du jetzt nicht unbedingt "Pferdeflüsterin" sein möchtest..)

1
@ichglaubsnich

neee... deine überlegung ist absolut nachvollziehbar.

die frage ist nur, wie sehr redet der besitzer um den heissen brei... das ding ist ja - wenn einem ein pferd schon einfach so angeboten wird... was ja ein weiterer springender punkt ist.

4

Ich würd das auch übersetzen mit: Der macht nie, was du von ihm willst, versucht aber immerhin nicht, dich zu beißen oder treten :-) 

Mit einem dauerhaften Trainer an der Seite mag das sogar wieder ein gutes Pferd werden können - wenn du den Trainer schon an der Hand hast, lässt du ihn am besten mit zu den Besichtigungsterminen mitkommen. 

Die Frage ist dann nur, ob das Geld, was du dem Trainer zahlen musst (dran denken, dass es nichts ist, was man mal innerhalb von einem Monat wieder wegkriegen kann), dann den vermutlich günstigen Kaufpreis wieder aufwiegt oder ob ein teureres Pferd mit einer besseren "Charakterbeschreibung" nicht letztlich doch die günstigere Variante wäre.

Pferde abgeben Trauer?

Hallo, ich(W/13) brauche jemanden zum reden! Meine Eltern geben unser Pferd ab und ich leide sehr darunter... Kennt das jemand und kann mir helfen?

...zur Frage

Pferd: Charakterstark?! Was bedeutet das?

Hallo,

beim durchstöbern Verkaufsanzeigen von Pferden bin ich zum ersten Mal das Wörtchen "charakterstark" gestoßen.

Was bedeutet das?

Sehr charakterstark, daher nicht einfach und nicht für Anfänger geeignet

Bedeutet das, das das Pferd sehr dominant ist?(ist ein Wallach)

Danke für hilfreiche Antworten!!

P.S. Möcchte nicht wegen dem Wort den Besitzer anschreiben!!

...zur Frage

Ponys bzw. Pferde in Not

Ich würde gerne ein Pferd oder Pony retten, die in Not leben oder eine schlechte Vergangenheit haben. Meine erste Frage ist, ob es da auch so etwas wie ein Tierheim für die Pferde gibt oder wie das funktioniert. Ist es sinnvoll ob man diesen Schritt wagt, wenn man totale Reitanfängerin ist? Ich würde mich auch täglich um das Tier kümmern und es aufpäppeln. Also ist es sinnvoll oder nicht?

...zur Frage

Pferd alleine auf der Weide?

Warscheinlich bekomme ich bald ein Pferd, aber nur eins. Wir hätten zwar Platz, für die Weide, für das Pferd, aber ein Pferd alleine will da bestimmt nicht bleiben. Was meinst ihr, kann man auch ein anderes Tier dazu stellen. Oder soll ich mein Pferd lieber wo anderst hinstellen, dort sind dann nämlich noch viele andere Pferde. Aber das kostet halt....

...zur Frage

Kann man für Pferde zu schwer sein?

Hey, ich wollte vor ein paar Monaten mal reiten, aber habe mich dann doch nicht getraut, weil ich Angst hatte, dass ich zu schwer für das Pferd bin. Bekommen Pferde nicht Rückenschmerzen, wenn man sich auf sie setzt? Tut es ihnen weh? Gibt es ein bestimmtes Gewicht, bei dem man sich NICHT auf ein Pferd drauf setzen darf? Ich bin im unteren Bereich des Normalgewichts und finde dennoch, dass das eine Zumutung für Pferde ist. Macht es ihnen wirklich Spaß, jemanden rumzuschleppen? Findet ihr, dass es Tierquälerei ist, sich auf ein Pferd zu setzen? Tierquälerei ist es meiner Meinung nach noch nicht, solange man nicht zu schwer für das Pferd ist und das Pferd keine Schmerzen hat und auch noch Spaß daran hat.

Liebe Grüße

...zur Frage

Charakterstark- was versteht Ihr darunter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?