Was soll ich tun....totales Gefühlschaos :/!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn er dein erster Freund ist und du noch nie jemanden zuvor hattest würde ich nicht zu lange an ihm festhalten wenn du dich unwohl fühlst.
Für mich persönlich ist fremdgehen ein absolutes Tabu und an deiner Stelle würde ich mal genau darüber nachdenken, warum du noch mit ohn zusammeb bist. Stell die immer wieder die fragen, ob er dich noch glücklicj macht, ob er die beste Person in deinem Leben ist, ob du ihm trotzdem verzeihst und ihm vertraust, ... usw.
Wenn du herausfindest dass du dadurch eig nichts mehr an ihm findest dann solltest du mit ihm Schluss machen; er wird dann garantiert nicht dein letzter Freund sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde lieber Schluss machen wenn er's schon mit seiner ex gemacht hat (also das gleiche) wenn du wirklich nicht Schluss machen willst rede mit ihm da rüber oder wenn ihr schon älter seit also 18 oder so könnt ihr ja in so einer Paartherapie gehen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich persönlich ist Fremdgehen alleine ein sofortiger Trennungsgrund. 
Bei dir kommen ja noch viel mehr Gründe dazu, die gegen eine Beziehung sprechen. Lass dir Zeit und überlege genau, ob du mit ihm weiter zusammen sein möchtest. Du darfst ihm nicht alles verzeihen, nur weil er dein erster Freund ist und weil du Angst vor dem Alleinsein hast. Was du im Endeffekt machst, ist aber alleine deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?