Was soll ich tun,meine Freunde sind so komisch. .?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Finger weg von solchen Menschen. Mein Rat ist vielleich nicht ideal, aber ich glaube erfahrungsgemäß, dass er funktioniert.

Mach dir doch mal einen Spaß draus. Wenn sie sagt "wehr dich doch", dann kannst du ihr den Gefallen doch tun. Nimm ein Tintenfass, steh mitten im Unterricht, vor deinem Lehrer auf, und schütte es der Rädelsführerin über den Kopf.

Was soll passieren..klar ist es Sachbeschädigung, selbst wenn es ganz aus Versehen passiert. Vielleicht musst du die Reinigung zahlen und man frägt dich weshalb du so etwas tust. Dann antwortest du souverän, weil man versucht hat dich zu mobben und du dir das nicht gefallen lässt. Danach entschuldigst du dich mit einem Grinsen bei ihr.

Ins Gefängnis gehst du dafür nicht, aber danach mobbt dich keiner mehr.

Man muss natürlich das Maß wahren. Ich habe das mal in sehr verschärfter Form erlebt und fand das auch viel zu heftig. Ein Junge der gemobbt wurde, nahm Feuerzeugbenzin und hat es dem Übeltäter beim raus gehen über seinen Schulranzen geschüttet und dann angezündet. Das gab zwar einen riesigen Aufschrei, weil das nunmal sehr gefährlich ist, aber keinem ist etwas schlimmes passiert und Mobbing war dann kein Thema mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snikers32
15.05.2016, 23:21

welcher normale mensch hat heutzutage noch ein tintenfass?

1

Rede vielleicht mir deinen Eltern darüber oder mit deinem Klassenlehrer. Du kannst auch zum Vertrauenslehrer gehen.
Ich bin selbst schüchtern und kann mich gut in dich hineinversetzen , da mir so etwas ähnliches passiert ist. Ich habe angefangen sie zu ignorieren und irgendwann haben sie aufgehört. Wenn du sie ignorierst wird es denen irgentwann zu langweilig und suchen sich was anderes.
Wenn das auch nicht weiter hilft und deine eine Freundin die nicht in deine klasse geht aber ihr im selben Jahrgang seid, würde ich in ihre klasse wechseln . hoffe habe dir geholfen. Noch viel Glück:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelinaWhiteCat
23.04.2016, 15:55

PS: sowas kann man auch keine Freunde nennen;)

0

Zunächst mal, das sind nicht deine Freunde.Tut mir Leid dir das sagen zu müssen.

Wir Menschen sind halt nur ein Horde geistig weiterentwickelter Affen. Es gilt das Gestz des Stärkeren. Bist du schwach, so wie du, wirst du gefoppt und ausgegrenzt.

Entweder aktzeptierst du das und entfernst dich von den Leuten, suchst dir 1-2 echte Freunde, oder du musst dringend mutiger werden und dir nicht alles gefallen lassen. So besteht man in der Regel in einer Gruppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schwer jemanden zu erklären wie er sich zu verhalten hat um etwas bestimmtes zu erreichen. Da bekommt man mit der Zeit ein Gefühl dafür. Um sich bei sowas Respekt zu verschaffen musst du auf jeden Angriff etwas erwidern, sonst wird dir das als Schwäche ausgelegt. Versuche nicht so ... naja... gutmütig zu sein. Ich hab da auch so eine Hemmschwelle zu Leuten unfreundlich zu sein aber irgendwann kann man das überwinden, weil Freundlichkeit leider nicht immer zum Ziel führt. Versuche Selbstbewusstsein auszustrahlen und versuche bei jedem Angriff aggressiv zurückzuschlagen und scheue nicht davor die Person richtig zu verletzten (mit Worten). Wenn jemand in irgendwas schlecht ist dann mache in damit fertig oder sonst irgendwas oder mach dich z.B. über ihr aussehen lustig auch wenn jemand eigentlich normal aussieht. Auch wenn du nicht gemobbt wirst versuche immer die Leute mit Wörter anzugreifen immer wenn es geht. Wenn sie etwas falsch machst beleidigst du sie z.B. sag so was wie: was kannst du oder was bist du für ein opfer. Also immer die Leute bei jeder Gelegenheit angreifen wenns geht. Ich möchte mich allgemein von diesem oben Verhalten distanzieren aber anders geht es nicht. Ihr Moralapostel könnt vorschlagen die Eltern oder Lehrer einzuschalten aber das hilft einen Dreck. Auch ein Klassenwechsel hilft nichts glaubt mir das spricht sich rum. Vielleicht denkt ihr jetzt ich sei ein Ungebildetert Prolet, der die ganze Zeit Leute beleidigt aber mit 14 muss man sich mit Beleidigungen und verletztenden Beiträgen wehren sonst bekommt man kein Respekt(irgendwie traurig). Damals war es bei mir nicht anders. Versuche aber, dass es bei dir auch nicht auf Mobbing hinausläuft. Menschen die dich wegen allem fertig machen werden aufhören wenn sie merken du kannst zurückschlagen. Und wenn sie dir irgendwas erzählen und du weißt sie sagen gleich was gemeines, dann unterbrich sie und sag sowas wie: es juckt mich nicht oder so. Es wird dir wahrscheinlich schwer fallen weil du 1. schüchtern bist 2. ein mädchen, die eine größere Hemmschwelle haben Leute öffentlich zu beleidigen aber lass dir das nicht gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die links liegen. Warum hängst du trotzdem noch mit denen ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir bessere Freunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?