Was soll ich tun wenn Wasser von hinten rauskommt?

14 Antworten

Kennt ihr ein paar Tipps ? Soll ich alles " raus lassen " oder Antibiotika nehmen die alles " verstopfen " ?

Ein Antibiotikum zu nehmen ist totaler Blödsinn, solange Du nicht weißt, warum Du diese Darminfektion hast. Außerdem helfen Antibiotika nicht gegen Viren!

Du kannst zunächst versuchen, den Durchfall selbst zu behandeln. Meist hören die Darmbeschwerden nach wenigen Tagen von alleine auf. Hausmittel können Dir dabei helfen. Wenn nach drei Tagen der Durchfall immer noch anhält, solltest Du einen Arzt aufsuchen. 
Trinke viel - vorzugsweise ungesüßten Tee oder Kräutertee. 
Iß geriebene Äpfel, Zwieback, Knäckebrot, zerdrückte Bananen, 
Kartoffelbrei (ohne Fett) und Rindfleischbrühe (mit Reis).  
Ganz verzichten sollst Du auf : 
Vollkornprodukte, Kleie, Nüsse. Scharfe und fettige Speisen, milchhaltige Nahrungsmittel und Kaffee und Alkohol. Cola und Salzstangen zur Therapie des Durchfalls sind völlig ungeeignet.
Besorge Dir in der Apotheke Elektrolyte z.B. "Elotrans". Die bringen den Elektrolythaushalt - nach dem starken Flüssigkeitsverlust - wieder in Ordnung, da Du durch den Durchfall wichtige Salze und Elektrolyte verloren hast. Gute Besserung.

Der Körper spült die Keime einfach raus, das geht so lange, bis alles raus ist, dann hört es wieder auf. Mit Antibiotika kannst du schon mal gar nichts verstopfen, die vernichten nur Bakterien, aber auch keine Viren. Da wuerde vielleicht eher ein Korken hinten was bringen oder nicht. ABer am besten einfach aussitzen un viel Nachschub trinken, ggf. auch mal Elektrolydmischungen aus der Apotheke trinken, wenn es zu lange dauert.

Und ab Montag kannst du auch mal beim Arzt vorbei schauen, wenn es noch nicht besser ist.

Na, das nenne ich einfach mal deftigen Dünnsch..iß.

Deine Gedärme können die Flüssigkeit nicht mehr absorbieren, deshalb läuft es bei dir hinten raus.

Gehe zum Arzt.

Dieser Flüßigkeitsverlust über den Darm kann zur Dehydration- Austrocknen- führen.

Du wirst Kohletabletten bekommen. Evtl. auch ein Magen-Darmschutzmittel, etwas gegen Durchfall ( Imodium) erhalten und evtl. ein Antibiotikum verschrieben bekommen.

Du hast eine ausgewachsene Magen-Darmentzündung. ( Könnte auch eine Darmgrippe sein)


Magen Darm Grippe in Schwangerschaft?

Also bin Ende 12.SSW. Gestern hatte ich Schüttelfrost bekommen,hatte voll kalt,nachher heiß/kalt,immer abwechselnd,außerdem is mir übel und hab mich erbrochen(gut hab das seit der Ss täglich mit der Übelkeit). Fieber hab ich keins. Bekamgegen Abend noch Kreuzschmerzen undKopfschmerzen dazu,nun über Nacht noch Durchfall,und richtig starke Magenkrämpfe. Wohl Magen-Darm Grippe. Also Medikamente darf man ja nicht holen,will ich auch nicht.Trinkeschon die ganze Zeit Wasser undTee und esse Zwieback. Gibts sonst noch Hausmittel gegen Durchfall,starken Bauchweh,Schüttelfrost und Kopfweh??

...zur Frage

Ist fester Eiter reifer, also älter als flüssiges Eiter?

Hallo, ich wollte gerne mal wissen, ob festes Eiter reifer ist, als flüssiges.

Denn meistens habe ich flüssiges Eiter im Pickel, die vor kurzem entstanden sind, aber ich hatte ein Monatelangen Pickel so ca. 6 Monate, den habe ich jetzt zerdrückt, aber hat auch sehr wehgetan, der war komischerweise gaanz robust und hartnääckig im Gegensatzt zu den gerade kommenden -bis junge Pickel.

Und aus dem 6 Monate alte Pickel, kam jetzt fester Eiter raus, wie eine Kugel, die man aber auch zerdrücken konnte, ist aber eben nicht flüssig, darum die Frage nochmal.

Ist fester Eiter reifer, also älter als flüssiges Eiter?
...zur Frage

ängstliche Katze, Besitzerin verstorben, was tun?

hallo, ich arbeite in einer Pflegeeinrichtung, in der die Bewohner ihre Haustiere mitbringen dürfen. Vor einigen Tagen ist eine Dame mit ihrer Katze eingezogen. Die Katze ist 8 Jahre alt und war wohl 6 Wochen allein Zuhause bevor sie mit ihrer Besitzerin ins Heim zog. Die Katze war wie verständlich sehr scheu und ängstlich, hat sich den ganzen Tag nur versteckt und ist nur nachts rausgekommen um zu essen und aufs Katzenklo zu gehen. Heute ist ihre Besitzerin leider verstorben und meine Heimleitung hat mich gefragt ob ich die Katze nicht aufnehmen möchte, sonst würden die eine Anzeige aufhängen und jemanden suchen und wenn keiner sie haben wollen würde; käme sie ins Tierheim, weil die Kapazität im Haus nicht ausreicht in solch einer Situation mit so einer verstörten Katze .. nun hat mir das sehr Leid getan und ich wollte auch nicht das die Katze bis zur Vermittlung allein in dem Zimmer bleibt und habe sie mitgenommen. Sie ist seit ca 3 Stunden bei mir und versteckt sich unter der Couch. Sobald ich 10 Min nicht spreche kommt sie raus, erkundet das Wohnzimmer und setzt sich irgendwo hin bis sie wieder unter die Couch geht. Ich möchte nicht aufdringlich sein und versuche sie zu ignorieren, ihr Katzenklo sowie essen u. trinken sind in ihrer Nähe. Da ich sowieso für meine anstehenden Prüfungen übe hatte ich die Idee vielleicht alles etwas lauter vorzulesen damit sie meine Stimme hört. Habt ihr Tipps wie ich ihr Vertrauen schenken kann? Was kann ich gutes für sie tun? Sollte ich sie behalten oder zulassen dass sie vielleicht ins Tierheim kommt?

...zur Frage

Schwanger durch verspäteten Eisprung

Zu meiner Situation: Ich bin 24 Jahre alt, habe seit einem Jahr einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen und hatte meine Periode das letzte Mal am 03.09. (erster Tag). Ich bin mittlerweile 11 Tage überfällig. Ich weiß das sich ein Eisprung auch mal verschieben kann und das somit viell eine Begründung sein kann. Allerdings habe ich zur Sicherheit am zweiten Tag überfälligkeit (sollte eigentlich am 01.10. die Mens bekommen) einen ss Test gemacht. Negativ. Nach dem ich aber ständig müde war und ich ständig das Gefühl hatte ich muss Wasser lassen und ein Ziehen im Unterleib habe ich am 06.10. erneut einen gemacht. Wieder negativ. Danach habe ich den Entschluss gefasst am nächsten Tag zum Arzt zu gehen falls zB der HCG wert noch zu gering war oder aber um eine Zyste (da ich schon eine eingeblutete hatte, die raus operiert werden musste) aus zu schließen. Also am 07.10. zum Frauenarzt. Urintest negativ, ultraschall war nichts zu erkennen außer das Gelbkörper vorhanden ist, gebärmutterschleimhaut aufgebaut ist, keine Zyste und an den Eierstöcken alles gut ist. Es wurde Blut abgenommen um dort das Schwangerschaftshormon zu kontrollieren. Die Praxis ist jetzt eine Woche im Urlaub somit fahre ich das Ergebnis erst am 20.10. es sei denn ich bekomme vorher meine Tage, wo es momentan überhaupt nicht nach aussieht. (Normalerweise zwei Tage vorher starke Krämpfe) ich werde jetzt von meinem FA behandelt als wäre ich schwanger, sprich Folsäure Präperat mit Jod und Vitaminen etc. Er meinte er könne eine Schwangerschaft nicht ausschließen es könne aber auch sein das meine Mens noch kommt. Wenn mein Eisprung sich wirklich nach hinten verschoben hat (GV in der Zeit fand statt) könnte ich eine noch relativ frühe SS haben sodass Urin Test noch negativ ausfällt und per Ultraschall noch nichts zu erkennen sei. Jetzt heißt es halt abwarten. Mich interessiert ob einer vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht hat, denn irgendwas passiert in meinem Körper: Immer wieder ein Ziehen im Unterleib, Müdigkeit, Harndrang, esse momentan wie ein Scheunen drescher vor allem Gewürzgurken, Süßes, Wechsel zwischen Hitzewallungen und Frösteln, Wechsel zwischen Durchfall und Harten Stuhl. Ich kann nicht mehr auf dem Bauch schlafen, weil mir sonst übel wird, was echt ein Problem ist. Meine Brüste fangen an weh zu tun und sind verdammt schwer und prall, sodass der BH zwickt und die Form ist irgendwie anders und bin seit heute extrem launisch. Sehr reizbar ...... Kennt das einer von euch ????? Langsam verzweifel ich....

...zur Frage

Stechen in der Scheide wegen Tampon?

Also wo soll ich anfangen.. Ich W/13 wollte gestern das erste mal Obs (mini) benutzen die ich von einer Freundin bekommen hab jedoch nicht für meine Periode sondern meinem Ausfluss. Es ist auch alles gut gelaufen beim rein tun. Ich habe sie über Nacht drin gelassen, bin aber gegen 5:30 aufgestanden weil es geziept und gestochen hat(ich habe das tampon richtig eingesetzt)wo ich daraufhin das Tampon sofort raus tat. Das Stechen bzw. diese Schmerzen habe ich heute schon den ganzen Tag. Mir war heute auch etwas schwindelig beim Sportunterricht und frühs was mir übel. Ich habe keine Schmerzen beim Wasser lassen. Dieser Schmerz ist eher so ein Druck der alle 30sec kommt.

...zur Frage

Ist es eine Lebensmittelvergiftung

Mein Sohn hat gestern ein halben Fisch-fielet gegessen und später hat er Cornflakes mit Milch gegessen, in der Nacht hat er sich mehrmals übergeben und 1 mal am morgen nach Einnahme von Wasser, aber dann wollte er frühstücken ich habe ihm nur Zwieback gegeben und zu Mittag wollte er Pfannkuchen ganzen Tag hat er nicht erbrochen. Meine frage ist jetzt: ich war nicht beim Arzt weil ich mir unsicher war ob es eine Lebensmittel Vergiftung ist oder eine Magengrippe??? Wie soll ich vorangehen er schläft jetzt friedlich??und wie ernst kann so eine Lebensmittelvergiftung sein? Weil er doch zwischen durch Magenkrämpfe hatte. Bitte um Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?