was soll ich tun wenn mich meine eltern unter druck setzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wahrscheinlich haben Deine Eltern den Eindruck, dass Du unter Deinen Möglichkeiten bleibst, also dass Du bessere Ergebnisse erzielen würdest, wenn Du mehr für die Schule (also für's Leben) tun würdest.

Wenn sie solche Maßnahmen androhen, dann wahrscheinlich, weil "gute Worte" nicht geholfen haben.

Wie wäre es denn, wenn Du Dir mal überlegst, welchen Notendurchschnitt Du erreichen willst, und dann einen Plan erstellst, was Du dafür tun musst. Damit gehst Du dann zu Deinen Eltern und besprichst das mit ihnen. Es sollte bei ihnen ankommen, dass es DIR Ernst ist.

Verabredet, wie sie Dich unterstützen können. Verpflichte Du Deine Eltern dazu, Dich an das Lernen zu erinnern, wenn Du es mal "vergisst". Damit drehst Du den Spieß um; Du wirst nicht mehr gegängelt, sondern entsprechend Deines Auftrags lediglich "zuständig gehalten".

Dann können sie ein klein wenig entspannen und das Leben wird wieder etwas leichter. .-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey erstmal.
Hast du schon versucht mit deinen Eltern zu reden? Ihnen zu sagen, dass du dich zu sehr unter Druck gesetzt fühlst? Falls nein solltest du es so langsam machen. Vielleicht ist ihnen garnicht bewusst, dass sie dich unter Druck setzen?

Ich hoffe ich konnte einwenig helfen und viel Glück noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, warscheinlich brauchst du den Druck von deinen Eltern. Naja gute Noten braucht man um einen guten Beruf zu erlernen. Das ist in der heutigen Zeit nun mal sehr wichtig. Was bringt dir das, wenn du schlechte Noten hast und deine Zukunft verärmelst. Nix! Oder willst du mal von Harz 4 leben? Also lernen, lernen. Wenn es sein muß mit Nachhilfe. Du schaffst das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du mal in Ruhe mit deinen Eltern reden oder dir Hilfe bei deinem Klassenlehrer suchen. Bei uns and der Schule gibt es außerdem eine sozial pädagogin. Vielleicht gibt es so etwas oder z.b eine Vertrauenlehrerin auch bei euch an der Schule ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?