Was soll ich tun wenn meine schwangere Katze kalte Pfoten hat? Sie sieht ausserdem sehr schwach aus und ich Weiss einfach nicht was ich tun soll?

8 Antworten

Dass eine Katze kurz vor der Geburt nicht rumhüpft und lustig drauf ist - das ist klar oder ?

Kalte Pfoten sind bei Katzen nicht ungewöhnlich. Wenn die Katze schwach wirkt sollte man die Schleimhäute prüfen und Temperatur messen. Da das aber die wenigsten Leute können müsst ihr das wohl zum Tierarzt schleppen wenn es wirklich so schlimm ist.

Da das aber auch wieder immenser Stress ist für die schwangere Katze würde ich das nur im äusserten Notfall tun. Gibt es bei Euch in der Stadt eine Tierrettung / mobiler Tierarzt ? Den würde ich kommen lassen wenn nötig

Das klingt nicht gut. Ich würde das auf jeden Fall zeitnah (noch heute) vom Tierarzt abklären lassen - oder zumindest erst mal telefonischen Rat einholen.

Alles Gute für die Fellnase - ich drücke ihr die Daumen

Das arme Tier gehört umgehend in die Hände eines TA.

Sie ist tragend und wenn sie kalte Pfoten hat sowie schwach wirkt, dann solltet ihr sofort handeln.

Ich würde erst gar nicht lange Fackeln, denn ihr habt Verantwortung für die Katze.

Die Katze muss zum Tierarzt, da sollte es keine Diskussion geben. Erinnere deine Eltern daran, dass sie Verantwortung für das Tier haben.

L. G. Lilly

Tierarzt sollte kein zu großer Aufwand sein, noch dazu, wenn ihr fahren könnt, also ein Auto habt. Es ist ein Lebewesen!

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhaltung und Pflege im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?