Was soll ich tun wenn ich von zuhause ausziehen will aber schon 19 Jahre bin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gar nichts.

Bis zum Ende der Erstausbildung sind deine Eltern für dich zuständig.

Vom Staat bekommst du hier keine Unterstützung.

Wenn du dir eine Wohnung von deinem Geld leisten kannst, dann zieh aus. Wenn nicht, dann musst du eben warten

Hi,

du hast doch dann dein Gehalt und Kindergeld. Davon kannst du doch ausziehen.

Die Ausbildung beginnt doch erst morgen und ich hab ja noch kein Geld dafür

0
@MichellsSchatz

Ja den einen Monat wirst du ja warten können. Jetzt kannst du schonmal nach WG-Zimmer (oder Wohnungen je nach Gehalt und Region) schauen, schaust dir diese an und kannst im besten Falle bereits zum 01.09. einziehen. Geld für Kaution solltets du haben.

Am besten wäre es erstmal möbliert in einer WG zu wohnen und dich von dort aus dann in Ruhe nach was anderem umzuschauen. So bist du schnell von daheim weg, musst aber nicht gleich tief in die Tasche greifen.

0

Wenn du das finanziell aufbringen kannst dann sollte es kein Problem darstellen

Was möchtest Du wissen?