Was soll ich tun wenn ich nach dem qualifizierten Hauptschulabschluss noch keine Ausbildung gefunden habe?

3 Antworten

Hi.

Warum nicht? Zu wenige Bewerbungen? Dann schwemme den Markt, wie soulfire sagte, es werden Plätze frei.

Schlechter Lebenslauf/dritte Seite? Dann bekomme nen Fuß in die Tür über n Praktikum. Hat bei nem Kumpel von mir wunderbar geklappt.

Schlechte Bewerbung? Google fleißig, da gibt es ganz viel Info dazu. Es gibt auch kostenpflichtige Dienstleister, die Dir da helfen können.

Btw, wenn Du jetzt nichts findest, dann mach auf jeden Fall was in dem Jahr. Realschulabschluss, Praktika, usw.; einfach Zeug, mit dem Du Deinen Lebenslauf füllen kannst. Weil n Jahr Lücke sieht furchtbar aus...

Du hattest ja mindestens ein Jahr Zeit. Versuch irgendwas zu nehmen, denn nächstes Jahr wollen die Ausbilder junge Leute, die aus der Schule kommen und niemanden, der ein Jahr nichts gemacht hat. Oder geh halt auf die weiterbildende Schule und mach den Realschulabschluss.

Schau auf jeden Fall weiter nach einer Ausbildung, oft springen die Auszubildenden kurz vorher noch ab und es wird ein Platz frei.

da sind zwei Dinge im Argen: 1.) ich weiss genau, dass ihr in der Schule vorbereitet werdet, euch rechtzeitig um einen Ausbildungsplatz zu bemühen, und dort gibt es z.Bsp Tipps, sich an die Berufsberatung des Arbeitsamtes zu wenden. Das solltest du schnell in Angriff nehmen. 2.) Von euch erwartet man, dass man sich eben nicht nur auf die Schule konzentiert und seine übrige Freizeitvergnügen, sondern eben auch sich um Ausbildungsplatz oder Weiterbildungsplatz rechtzeitig bemüht.

Leider scheinst du alleine dazustehen, du hast keinen der dich unterstüzt, das ist sehr traurig, aber nicht zu ändern.

Eine Ausbildung zu machen ist kein Ponyhof und darauf zu warten, das etwas hundertprozentig zu dir passt, da wartest du bis du alt und klapprig bist. Also Kompromisse solltest du da schon machen und gegebenenfalls etwas lernen, was momentan nicht sooo viel Freud macht. Auf eine gute Ausbildung kannst du dann aufbauen.

Du kannst dich zwischenzeitlich um ein freiwilliges soziales Jahr kümmern.

Was möchtest Du wissen?