Was soll ich tun? um meine Mama zu überreden ins Krankenhaus zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sag ihr wie sehr du dir sorgen um sie machst, vielleicht rüttelt sie das ja wach?! Oder du redest mit einer Freundin/Freund der Familie? Mit deinem Papa? Irgendeinem Erwachsenen der vielleicht mit ihr reden würde?

LG

Staatseigentum 27.08.2012, 19:44

könnte ich machen aber von der Familie ihrer seite ist nicht viel übrig.. und mein Stiefvater weiß das problem auch.. er weiß sich auch nicht zu helfen was er sagen solle, da sie eben nicht sehr ''Stabil'' ist und sich dann eben hintergangen fühlt. obwohl mans nur gut meint..

0

So leid es mir tut, außer ihr deutlich sagen "Mama, weißt du eigentlich, was du mir damit antust, wenn du es zulässt, dass ich Angst um dich haben muss, weil du dir nicht helfen lässt" kannst du nichts tun.

Was sagt denn ihr Arzt?

Staatseigentum 27.08.2012, 19:33

Ihr arzt hat ihr ja nur die Tabletten verschrieben da sie sich nicht einweisen lassen will.

Das sie zumindest wieder den normalen Kalium wert hat.. Was nicht lange dauert. aber sie will einfach nicht

0
guinan 27.08.2012, 19:33

Du könntest in den Hungerstreik treten- solange sie sich nicht helfen lässt, isst du nicht. Aber naja....rechtzeitig damit aufhören, also wenn sie nach 3 Tagen nicht weichgekocht ist.

0
guinan 27.08.2012, 19:41
@Staatseigentum

Meine Mutter lässt sich mit sowas erpressen. Was MEINE Gesundheit betrifft, ist sie überängstlich.

0
Staatseigentum 27.08.2012, 19:45
@guinan

mhh ich denke würds bei mir aber nich bringen.. nicht das ich nicht für sie hungern würde aber ich denke es würde nichts bringen.. :/

0

gar nicht ruf den hausarzt an dass der vorbeischauen soll und der wirds ihr dann erklären dass das so nicht geht.

Staatseigentum 27.08.2012, 19:32

sie will sich ja nicht einweisen lassen. Und zwingen kann ich sie ja nicht.. :/ ihr hausarzt hat ihr ja nur die Tabletten verschrieben

0

"Ich habe mich um einen Platz im Betreuten Wohnen gekümmert, weil ich Angst habe, dass du stirbst."

Staatseigentum 27.08.2012, 19:39

übertreiben :D naya es wäre ne gute idee aber ich denke sie würde abbrechen.. da sie schon mittlerweile 2 glaube ich, so Aufbaustationen Name vergessen wies heisst, Hinter sich hat was aber nichts gebracht hat sie sie abgebrochen hat

0

du wirst es whl nicht schaffen, aber du kannst mal darüber mit ihrem arzt reden und ihm deine sorge mitteilen, so daß er noch etwas tut

Staatseigentum 27.08.2012, 19:40

ich denke nicht das der hausarzt hier noch viel bringt.. da der ihr das auch schon alles einmal gesagt hat das es das beste wäre..

0

Das wird schwer, viel Glück.

ich glaube das heißt calcium.... ich würde im krankenhaus anrufen,und fragen was du tun sollst,sie können dir sicher helfen.vielleicht kommen sie sogar zu dir nach hause viel glücki!!!

Staatseigentum 27.08.2012, 19:36

ja kalium oder Calcium ka :D irgendeins von dennen wars kenn mich nich so aus.. das problem ist das sie eben durch ihr untergewicht auch noch depressionen hat ich weiß nicht wie stark und so... und sie sich einfach nich helfen lassen will. Das heisst wenn man was sagt, fühlt sie sich hintergangen von jedem. Obwohl man es nur gut meint

0

mach es einfach jetzt sofort bevor sie von uns geht!

Was möchtest Du wissen?