Was soll ich tun? (Situation, pferd)

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sowas versteh ich einfach überhaupt nicht, ich selbst habe eine Rb, die körperlich stark eingeschränkt ist (Arthrose, Chip etc.) ich würde aber gar nicht auf die Idee kommen ihn abzugeben, nur um Turniere gehen zu können oder im Gallopp reiten zu können. Die Liebe zum Pferd ist einfach viel zu groß. Wenn man lange mit einem Pferd zu tun hat und es dann für solch unwichtige Dinge abgeben will ist das für mich unlogisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte dass selbe Problem... Meine RB hatt Athrose und ist dazu schon ziemlich alt. Turniere waren also gestrichen, irgendwann hatt mich dann aber eine Bekannte gefragt ob ich nicht ihr pferd reiten will und mit ihm Reitunterricht nehmen möchte :) jetzt habe ich zwei reitbeteiligungen, mit der einen mit athrose gehe ich ins Gelände, ihn darf ich gegen mithilfe im stall reiten, und die andere reite ich im Unterricht und auf den Turnieren. :) vielleicht hast du ja Glück und findest eine zweite Reitbeteiligung die gut zu dir passt :) (Bitte alle Rechtschreibfehler ignorieren ;) sorry )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovebarney
17.10.2012, 16:04

oh das ist echt süß :DD Stute, Hengst oder Wallach?

0

Es einfach akzeptieren! Nicht jedes Pferd braucht ein Turnierpferd zu sein und das ist gut so. Die sind sicher nicht glücklich. Schon allein der ganze Stress, zu einem anderen Stall gefahren zu werden und dann da auch noch große Leistungen zu bringen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Deine RB Arthrose hat, dann kannst Du schwere Dressurarbeit und insbesondere Springen mit diesem Pferd vergessen. Gewöhne Dich schon mal an den Gedanken, Dir eine neue RB zu suchen, die Deinen Vorstellungen entspricht oder Du findest Dich damit ab, keine Turniere zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum hast du dir dieses Pferd dann als RB genommen. Du wußtest doch, daß er nur eingeschränkt geritten werden kann. Wenn ihr ein Geld für ein eigenes Pferd habt, ist das Pech für dich. Aber nicht Jeder kann sich ein eigenes Pferd leisten. Da mußt du halt warten bis sich eine neue RB ergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Momel99
17.10.2012, 18:49

Wahrscheinlich hatte sie früher noch keine Arthrose...

0

du weinst nur weil du nicht auf turniere kannst 0.0

wenn die besi das nicht möchte solltest du das respektieren.

ansonsten kannst du mal bei euch im stall fragen ob jemand eine rb für 2 mal die woche oder sowas sucht ,wo du mit dem Pferd auch auf turniere gehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovebarney
15.10.2012, 23:25

Ich weine auch weil ich mit den oferden nicht weiterkomm ... Ih kann auf ihm nichts mehr lernen.

Und im stall hab ich schon rumgefragt .. Es gibt keine Rb die vergeben werden könnte.

0

Was möchtest Du wissen?