Was soll ich tun? Selbstmord? Oder wie kann ich eine tödliche/ schwere Krankheit heraufbeschwören?

Support

Liebe/r wieso1denn1nur,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Klara vom gutefrage.net-Support

15 Antworten

bei den ganzen depressiven suizidgedanken, die schon über diesen langen zeitraum in dir sind, solltest du nicht nur überlegen zum psychologen zu gehen und zum psychiater, denn letzterer kann mit medis unterstützen...nein, bei suizidgefährdung ist das ein grund für eine sofortige klinikeinweisung.

falls das alles aber nicht ganz so schwerwiegend ist wie es sich hier liest, sondern nur so heftig erscheint, weil du etwas überzeichnet schreibst und du dich im grunde genommen eher nach aufmerksamkeit, liebe und unterstützung sehnst, dann solltest du vielleicht erstmal zum nächsten sozialbüro deiner gegend gehen und dir tipps holen wie du am allerbesten mit deiner familie gut ins gespräch kommen könntest, so dass du das was du suchst auch bekommst.

was nicht ungewöhnlich ist in der jugend, ist eine gewisse schulmüdigkeit. allerdings ist es leider keine lösung da nicht mehr hinzugehn, das schadet dir nur und deine probleme werden davon auch nicht kleiner. ich weiß ja nicht in welcher schulform du so unterwegs bist, aber du solltest vielleicht mal mit dem klassenlehrer und/oder dem vertrauenslehrer sprechen, um herauszufinden was denn schultechnisch für dich das richtige sein könnte. ich wünsche dir gutes gelingen!

Ich find des ziemlich dreißt zu sagen man wünscht sich krebs es gibt wenig was mehr leid über die welt bringt als das und sowas ist einfach nur gemein ganz offensichtlich liegt dein psychisches problem daran dass du nicht genügend aufmerksamkeit bekommst dieses problem lässt sich mithilfe eines psychaters lösen außerdem hilft meist sport oder andre gruppenaktivitätet

Ok merk dir eins... es gibt einen Unrerschied zwischen Psychiater und Psychologen! Psychiater verschreiben einem nur irgendwelche Medikamente!

0

Du bist depressiv, das passiert in der Pubertät schonmal, jedoch ist das bei dir so ausgeprägt, dass du wirklich professionelle Hilfe in Anspruch nehmen solltest. Du hast eine völlig falsche Wahrnehmung.

Selbstmord Islam?

Hallo,

ich bin muslim und schwul und hab vor langer zeit mal jemanden einen geblasen und dannach bereut und tauba gemacht

ich hab seit letzter zeit viele fehler gemacht weswegen jetzt meine familienehre weg ist ich hab in meinem dorf erzählt das ich schwul bin und meinem cousin der all meine geschpräche meinem Vater weiter gesagt hat hinter meinem rücken

ich will am liebsten selbstmord begehen

weiß aber nicht was das urteil ist wenn ich es tue

was passiert mit mir wenn ich mich selbstumbringe im islam

ich will mich umbrinegen weil ich sowieso nix mehr zu verlieren hab meine ehre vor meinen eltern ist schon weg

meine eltern lassen mich diese sünde nicht heimlich weiterführen

wenn ich weglaufen würde oder heimlich dies tun würde und erwischt werden sollte würden meine eltern mich sowieso aus ehre umbringen

ich will aber nicht aus ehre sterben und dann in die hölle kommen weil ich keine möglichleit auf reue hatte

und ich will auch nicht im hohen alter wieder in verauchung kommen

meine frage ist was passiert mit mir wenn ich jetzt selbstmord begehe im islam ?

komm ich dann in die hölle oder verzeiht allah mir weil ich nicht schwul sein wollte und es nicht ertragen konnte ????

immerhin ist selbstmord begehen eine kleinere sünde als Homosexuell zu sein oder ?

...zur Frage

Habe ich eventuell MS?

Ich weiß, dass es ziemlich pathetisch ist, diese Frage auf GF hochzuladen, statt mich zu einem Arzt zu begeben, aber meine Eltern werden schon paranoid, wenn ich Kopfschmerzen habe und werden es wahrscheinlich nicht überleben, wenn ich ankomme und sage "Hey, ich geh mal kurz zum Arzt... Ach übrigens, wahrscheinlich bin ich in drei Jahren rollstuhlreif."

Außerdem bilde ich mir bei jedem kleinen Symptom eine tödliche Krankheit ein, also kann das auch sehr gut nur meine Einbildung sein.

Jedenfalls habe ich folgende Symptome:

  • Ich sehe schemenhafte Umrisse von Objekten ein wenig entfernt von wo sie eigentlich sind (kann auch einfach eine neue Brillenstärke brauchen)
  • Meine Hände zittern immer ein ganz klein wenig
  • Irgenwie vertippe ich mich in letzter Zeit viel öfter als sonst
  • Ich habe gelegentlich eine Art elektrischen Schock hinten am Hals, zumindest fühlt es sich so an (erst seit ca. 7 Monaten)
  • Ich kann meine Körperteile nicht gut koordinieren, stolpere oft, stoße oft an, bin schlecht in Sport - allerdings ist das schon so, solange ich mich erinnern kann
  • Meine Finger fangen manchmal zu kribbeln an (allerdings war es in diesen Situationen immer ziemlich kalt und das kann auch daran liegen) und meine Füße schlafen extrem oft ein
  • Ich spüre oft Druck auf den Augen
  • Manchmal spüre ich Schmerz in meinen Seiten, so ähnlich wie Seitenstechen, aber anders... Zieht auch bis in den Rücken. (Das hatte ich aber mit 7 schon, und ich dachte, MS zeigt nicht so früh Symptome?)
  • Meine Cousine hat auch MS - erhöht das irgendwie das Risiko?
  • Ich bin 15 und weiblich, falls man diese Information dazu braucht.
...zur Frage

Suizidgedanken, obwohl ich es nicht will?

Hallo, ich denke seit letzter Zeit öfter über Selbstmord nach, will es aber eigentlich nicht machen. Ich weiß auch nicht wieso ich darüber denke aber ich habe halt mal darüber gelesen, dass man bei Depressionen auch an Suizid denkt und seitdem denke ich auch daran. Hab auch irgendwie Angst davor und will es nicht tun. Bei anderen Sachen ist das irgendwie auch so, dass wenn ich lese, dass bei irgendeiner Krankheit dieses oder jenes Symptom auftreten könnte achte ich halt darauf und denke drüber nach.

...zur Frage

Wenn jemand, den ihr kennt, Selbstmord begangen hat...

und andere euch nach der Todesursache fragen, würdet ihr es dann sagen, dass es Selbstmord war? Oder würdet ihr lieber schweigen, als dass dann noch nach den Gründen gefragt wird, und behaupten, er oder sie sei durch einen Unfall / eine Krankheit o. Ä. gestorben? Meine Erfahrung ist, dass über Selbstmord anderer Personen, besonders Angehöriger, nicht offen geredet werden darf (und ich rede jetzt nicht von irgendwelchen Prominenten, Künstlern oder Sportlern, sondern von ganz normalen Personen). Würdet ihr lügen? Ich suche wirklich Rat! Ich weiß nicht, wie man mit einer solchen Situation umgehen kann...

...zur Frage

Narben wegbekommen? Eltern von psychischer Krankheit erzählen?

Heyy.. ich ritze ich seit ca. 3 jahren und hab mittlerweile ziemlich viele Narben und wollte fragen wie ich diese am besten wegbekomm? Und letztens hab ich mich wieder geritzt (siehe bild) wie bekomm icj die schnitte weg? Und sollte ich meinen eltern davon eräzlhen? Wenn ja wie?

...zur Frage

Überdosis Schlaftabletten: Führt dies zu Schmerzen?

Hat ne Bekannte meiner Sis gemacht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?