Was soll ich tun nur weil ich aussländer bin hab ich das gefühl ich bekomm keine lehrstelle?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es wird leider immer Arbeitgeber geben, die Menschen aufgrund ihrer Rasse oder ihres Geschlechts nicht einstellen, auch wenn man sich noch so bemüht.

Folgende Möglichkeiten könntest du für dich nutzen:

- Ein persönliches und individuelles Bewerbungsschreiben zu verfassen, das sich von anderen Bewerbungen abhebt

- Mit Fleiß überzeugen, indem du dich z. B. zuerst für einen unbezahlten Praktikumsplatz anbietest

- Vorher in den Betrieben anrufen, damit du direkt mit deinen Aussagen punkten kannst

Falls es nicht klappt und du das Gefühl hast, dass es daran liegt, dass du Ausländer bist: Scheiß' auf den Betrieb. Dort willst du sowieso keine Lehre machen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann Deiner Stelle würde ich ganz in Ruhe darüber nachdenken, ob das wirklich der einzige Grund ist oder ob es vielleicht noch andere Gründe geben könnte, die viel gravierender und somit entscheidend sein könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist durchaus moeglich, dass der umstand, dass du auslaender bist, sich negativ auf deine suche auswirkt, darauf wuerde ich mich aber nicht "ausruhen". 

wenn du gute zeugnisse mitbringst, einen ordentlichen lebenslauf vorlegen kannst und vernuenftige bewerbungen schreibst, wirst du frueher oder spaeter auch genommen. es gibt viele menschen mit vorurteilen in deutschland, aber es gibt auch immer noch sehr viele, die weniger voreingenommen sind.

bleib dran und viel glueck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Zeugnis oder deine Bewerbung ist wohl eher das Problem such dir für so etwas Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann frage ich mich, warum es auch Deutsche trifft?

Vielleicht liegt es nur an deinen Noten oder deinem Auftreten? Bundesweit suchen, dann wird es schon klappen, wenn alles andere passt.

Und gewöhne dir das Gejammer  ab, dass man dir nur keine Stelle gibt, weil du ein Ausländer bist -  dazu gibt es schon zu viele Ausländer die in Deutschland erfolgreich ausgebildet wurden.....lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiter suchen, weiter bewerben.

Die meisten Unternehmen suchen gute Auszubildende und pfeifen auf die Nationalität.

Wenn deine Bewerbung sauber geschrieben ist, deine Leistungen ordentlich und in deinem Lebenslauf folgende Informationen stehen, war deine Nationalität mit Sicherheit nicht der Ablehnungsgrund:

- (Fremd-)sprachen: Deutsch - verhandlungssicher ODER Muttersprache

- Nationalität (wenn nicht EU): Gültiger Aufenthaltstitel liegt vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt genügend freie Lehrstellen.

Überall in allen Bundesländern.

Einfach weiter versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine Lehrstelle suchst Du denn?

Und was für einen Schulabschluß hast Du?

Danach gehts nämlich und nicht nach Deiner Herkunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?