Was soll ich tun mit meinem live?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wie alt bist du heute?

die aus deiner Klasse können nicht ganz dicht sein, sorry?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte verwechsel nicht live und life!

Und zu der Frage: Setze doch das Jugendamt in Kenntnis, die können deiner Mutter in dem Fall das Sorgerecht entziehen. Außerdem finde ich das auch deine Mutter eine Therapie durchziehen müsste...

LG
JONITY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo-Wenn du es wirklich willst,das deine Mutter sich bessert,dann gib mir  mal ihre Telefonnummer,oder E-Mail-Adresse.Dann wird das Problem mit grosser Wahrscheinlichkeit,behoben werden koennen.LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was macht man denn dann wohl? Man geht zum Jugendamt oder zu anderen Verwandten, Tante, Onkel irgendwas!!! Wieso kommt man da nicht selbst drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GetThisOrDie
13.07.2016, 18:20

glaubst du ich bin dumm hab ich nicht geschrieben das ich meine restliche familie nicht mit meiner mum alleine lassen will...

0
Kommentar von Nividia2
13.07.2016, 18:21

Warum alleine lassen? Sie sollen ganz normal mit ihr reden

0
Kommentar von kasueli
13.07.2016, 18:21

Das ist nicht so einfach wie du denkst.

Vielleicht schämt man sich einfach.

0
Kommentar von Nividia2
13.07.2016, 18:22

Wenn man sich schämt dann kann einem auch nicht geholfen werden. Einfach mal was trauen

0

Wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Rat, also gut.

Steh auf, geh in das Zimmer wo deine Mutter ist, stell dich vor sie, sieh ihr in die Augen.

Sage ihr das du sie liebst, dann klatschst du ihr eine.

Jetzt wartest du kurz und sobald sie wieder hochguckt klatschst du ihr noch eine.

Wenn sie anfängt mit "Was soll das?!", unterbrichst du sie und schreist sie an.

Führe dich total verrückt auf, als würdest du halb durchdrehen, schmeiss Dinge durch die Gegend, mache etwas kaputt was sie oft benutzt, wenn es sowas gibt, zerstöre etwas was sie "liebt". Bewege deine Arme und Beine einfach umher, benimm dich einfach total daneben, ohne jeglichen "Grund".

Jetzt ist ihre Reaktion wichtig, du kennst sie.

Es geht darum sie komplett aus der Fassung zu bringen.

Wenn sie ständig betrunken sein sollte, dann warte mit diesem Plan bis morgens und "weck" sie unsanft damit. Von mir aus schütte ihr Wasser über den Kopf, es ist alles erlaubt was nicht physische Schmerzen verursacht.

Das Ziel des Ganzen ist erstens ihre Alkoholbarriere (Betäubung) zu durchdringen, ihr zu zeigen, dass sie dir nicht egal ist (wäre sie dir egal würdest du einfach alles weiter ignorieren) und ihr im Umkehrschluss vor Augen zu führen wie verrückt sie sich aufführt die ganzen Jahre schon.

Du kannst ihr alles vorwerfen, dass sie eine beschi55sene Mutter ist, wie es dir damit geht usw.

Sollte sie diese "Beleidigungen" sogar bejahen (also "ja, ich bin Schei55e!" usw.) Stoppst du deinen 'verrückten Tanz' aprupt und sagst wieder genau das Gegenteil von dem was sie 'erwartet'.

Es geht darum sie zu verwirren, sie muss sich regelrecht von dir an der Nase herumgeführt fühlen.

Und ihr "die Konsequenzen" ihres Handelns zu demonstrieren.

Sie darf aus dieser Situation nicht fliehen können.

Ich kenne dich nicht und deine Familie nicht, ich weiß nicht die Hintergründe usw.

Von daher ist das hier geschriebene vielleicht weniger ein Rat als vielmehr eine anleitende Theatervorführung.

Wenn du es in deinem Kopf durchspielst, was glaubst du wie sie darauf reagieren würde?

Liebe Grüße und weiterhin Kopf hoch, es kann nur besser WERDEN, es KANN nur besser werden, es kann nur BESSER werden!

-Sam 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?