Was soll ich tun mein Hund beisst und knurrt mich an.

8 Antworten

haha ich vrestehe euch alle nicht mehr der hund ist nur ein hund mann darf und soll ihn nicht schlagen aber wewnn man es tut und er setzt sich zu wär dann zeige ich ihm mal richtig wer das sagen hat was ist den wenn ein kleines kind ausversehen den hund kneift kneift er dann auch zurück es ist ein hund und ein hund darf nicht sein eigenen kopf haben Ich liebe meine hund überalles aber ich vergesse nie es ist nur ein hund nicht mein bruder oder so

Ich sehe das genau so mein Hund ist jetzt 3 Jahre alt und zieht immer noch an der Leine. Ich war in einer Hundeschule und trotzdem benimmt sie sich nicht gut und hört öfter schlecht und ich würde meinem Hund auch nicht weh tuen aber wenn auf kein sehr strenges nein mehr hilft bekommt sie schon mal einen Klaps

0

einen hund sollte man niemals körperlich weh tun nur weil er nicht brav ist. er sollte vorher mal grundkomandos lernen so wie "nein" "aus" oder so damit du ihm deutlich machen kannst dass sein verhalten nicht passt. aber mitte nicht kneifen schubbsen oder gar schlagen!!!

kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Warum holt man sich einen Hund ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben wie man den dann hält, erzieht und ähnliches????? Darf ich nach deinem Alter fragen? Vielleicht besteht ja noch Hoffnung ;-)) Nach den Fragen, die du hier im gesamten Forum stellst, bleibt mir nur das Kopfschütteln... Es gibt jede Menge guter Bücher (auch zum Ausleihen bei der Bibliothek oder bei anderen Hundehaltern) Davon sollte man ne Menge durchackern (und selbst dann weiß man nur einen Bruchteil) Der Hund ist so speziell und vielschichtig, das kann man nicht mal eben so "aufsaugen" wie man es richtig macht... Jeder Anfang ist schwer, keine Frage. Aber die Grundsachen sollten vor der Anschaffung sitzen... Es sollte der richtige Hund und dazu das richtige Frauchen/Herrchen sein...

Was möchtest Du wissen?