Was soll ich tun kann einfach nicht mehr..?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich weiß nich ob dir das irgendwas bringt.. Aber mir hilfts manchmal..
Wenn ich denke das ich die Schule nich schaffe obwohl ich eigentlich gut in der Schule bin.. (bin grad eh in den Prüfungen) dann red ich mir immer ein das es schon ganz andere gab, und es absolut nicht schlimm ist wenn man den Abschluss z.B. nich beim 1.Mal schafft. Hauptsache du versuchst dein bestes.

Sprich eventuell mal mit deinen Eltern,( sry ich weiß nich was für ein Verhältnis ihr habt oder wie deine Eltern ticken) ich denke dass sie dir sagen werden das es nich schlimm wäre wenn ichs nich beim ersten mal pack..(is zumindest bei meinen so).

Angst ist nichts schlimmes. Du musst nur versuchen dich ihr jeden Tag zu stellen.

Versuch mal nachzudenken was genau der Grund für die Angst is und Versuch den zu bekämpfen..

Evtl Schulwechsel.

Haha sorry wenn des garnichts gebracht hat..
Ich hoffe ich konnte irgendwie helfen.

LG Michelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Souleater313 18.05.2016, 00:47

Vielen Dank für die Antwort , aber mit meinen Eltern darüber reden geht leider nicht.😕

0
michellebo 18.05.2016, 01:06

oh, oke.. hast du dann vlt irgend ne wichtige Person also Freunde denen du des anvertrauen kannst, die dich dann z.B. ermutigen, motivieren oder dir dabei helfen?

0

Hallo

Zu erst einmal: Warum denkst du, dass du die Schule nicht schaffst? Warum hast du so große Angst davor? Gibt es dafür konkrete Gründe oder ist das eher so eine irrationale Angst?

Ein Familienmitglied von mir hatte auch ein mal riesige Angst vor der Schule. Jedes Mal, wenn er sie betreten sollte, ist er vollkommen zusammengebroch(en... Die Folge: Monatelang kein Schulbesuch...:´(

Doch dann hat er sich Rat von einem Psychologen geholt, war in Behandlung und jetzt geht es ihm wieder vollkommen gut.

Vielleicht könntest du das auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Souleater313 18.05.2016, 00:43

Vielleicht, aber ich kann zur Zeit noch zum Psychologen, weil ich Probleme mit meine Eltern habe wenn ich mit Ihnen darüber rede.

0
Souleater313 18.05.2016, 00:56

Sie meinen immer der Psychologe würde gar nicht helfen und alles. Deswegen kann ich zur Zeit zu keinem Psychologe. Aber ich versuche meine Mutter dazu zu bringen mich zu einem zu bringen.

0
Lesemaus2 18.05.2016, 01:09
@Souleater313

Ja, denn das bringt ganz ehrlich etwas! Und das ist ja auch bewiesen!

Wenn du deine Eltern nicht überzeugen kannst, würde ich mich vielleicht zunächst an einen Lehrer, dem du vertraust, wenden... Schon allein, weil der deine Eltern vielleicht auch überzeugen kann und du jemanden hast, dem du dich anvertrauen kannst und mit dem du über dein Problem offen reden kannst.

Ich wünsch dir ganz ganz viel Glück!

0

Das Gefühl kenne ich aber auch nur zu gut. War die Hölle früher. Wechsel deine Schule, das befreit und ein Neuanfang tut echt gut. Was ist denn so schlimmes los bei dir? Ich hab mich damals einfach nicht wohlgefühlt, keine Ahnung warum sobald ich die Schule betreten hab war alles vorbei bei mir kompletter Blackout.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Souleater313 18.05.2016, 00:48

So ist es auch bei mir. Ich hab einfach Angst davor. Keine Ahnung wieso. Ist echt stressig.

0
bro5413 18.05.2016, 00:53

Dann tut dir das einfach nicht gut. Man kennt ja die Orte wo man sich einfach unwohl fühlt, ist bei dir der Fall. Wechsel die Schule, ist unumgänglich damit du eine gescheite Schulausbildung hinlegst. Alles Gute!

0

ach komm, so schlimm kann es jatzt auch wieder nicht sein..was ist denn dort so schlimm? 

lg Jasmin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe deine Kommentare unter Antworten gefunden,die sagen,du hast grade Probleme mit dir selber und hast deswegen Angst in die Schule zu gehen.Aber wieso hast du den Probleme mit dir selber?Findest du dich gerade nicht hübsch oder cool genug ? Klar hat man irgendwann mal Probleme mit sich selber,dass man das und das nicht soll toll an einem findet.Aber lass dich von deiner eigenen Selbstkritik nicht fertig machen,man muss nicht immer perfekt sein!Sonst wäre jede Person langweilig!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Souleater313 18.05.2016, 00:53

Weil ich mich selber Hasse und einfach nutzlos fühle. Ich kann da einfach nicht mehr mithalten. Sogar jetzt kann ich meine Probleme alleine nicht lösen. Ich hasse mich einfach abgrundtief.

0
IHRHCHJHWHCH 18.05.2016, 01:04

Klar du hast gerade eine Phase,in der du dich einfach nicht gut fühlst und dich fragst warum bin ich überhaupt da,braucht mich irgendjemand überhaupt? Aber deine Familie und Freunde brauchen dich,auch wenn du dich mal mit deinen Eltern streitest,würden deine Eltern dich niemals im Stich lassen!Und wenn du schon sagst du kannst deine Probleme nicht alleine lösen und möchtest/kannst nicht zum Psychologen,dann rede mal mit Familie und/oder Freunden darüber. Die werden dir auch sagen,dass du nicht nutzlos bist!

LG

1
Souleater313 18.05.2016, 01:09

Danke für die Antwort. Aber wenn du dir meine vorletzte Frage durchgelesen hast dann weißt du das ich Depressiv bin. Also ist das keine Phase.
Sorry wenn das angreifend rüberkommt.

0
IHRHCHJHWHCH 18.05.2016, 01:14

Nein,ich habe mich bis jetzt nur auf diese Frage konzentriert,danke dass du mich aufgeklärt hast und das ist doch nicht angreifend,jetzt weiß ich noch etwas mehr!

Depressiv ist natürlich was ganz anderes als eine Phase,aber ich will nur sagen,du bist aufgarkeinenfall nutzlos und ich hoffe du siehst das auch ein !

0
Souleater313 18.05.2016, 01:23

Danke aber glaub nicht das dass passieren wird...😕
Trotzdem vielen vielen Dank für deine Antworten.
Und sorry falls ich dich nerve.

0
IHRHCHJHWHCH 18.05.2016, 01:40
@Souleater313

Bitte versuche positiv zu denken,du schaffst das,irgendwann wirst du es einsehen!Nein du nervst mich nicht,es ist schön anderen Leuten zu ,,helfen"! Und viel Erfolg noch mit deiner Krankheit :) !

0

Schule wechseln wirkt manchmal Wunder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Souleater313 18.05.2016, 00:39

Ich hab ja eigentlich keine Probleme in der Schule , ich hab nur Probleme mit mir selber deswegen kann ich nicht mehr...

1
MLGHannes 18.05.2016, 00:40
@Souleater313

Ja gut, dann sollte man sich psychisch behandeln lassen. 

Kenne jetzt deine Situation nicht 1:1 aber ich hab ähnliche Probleme.

Entweder man lebt damit oder man lässt sich psychisch helfen/behandeln. Andere Möglichkeiten gibt es nicht.

0

was ist denn in der schule so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Souleater313 18.05.2016, 00:41

Ich kann einfach nicht dorthin , weil es mich bedrückt.

0

Alles was du machen musst, ist deinen Schlafrhythmus wieder gerade zu biegen. Dann klappt das auch mit der Schule...ich hör ab und an Musik zum Einschlafen z.B.: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf was für eine Schule bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Souleater313 18.05.2016, 00:40

Gymnasium. Ich bin ja "eigentlich@ gut in der Schule aber seit dem bei mir ununterbrochen Probleme mit mir selbst auftauchen steige ich Bergab.

0
SiroOne 18.05.2016, 00:44
@Souleater313

Cool Gymnasium das ist doch was auf das du stolz sein kannst.
Was hast du denn für Probleme mit dir selbst?
Zwefelst du an dir selbst oder ist der Stress zu viel, zu viel Arbeiten keine Lust mehr auf Schule?

0
Souleater313 18.05.2016, 00:50

Sagen wir es so..:
Ich hasse mich selber, mach mich selber zur Niete, keiner mag mich wirklich, und ich bin ein Vollidiot.
Das ist mein Problem . Mein Selbsthass führt mich dazu Angst zu kriegen .. Und das vor der Schule.
Lächerlich ne?

0
SiroOne 18.05.2016, 01:30
@Souleater313

Nimm dir ein paar Tage frei und mach dir ein paar schöne Tage.
Du bist ein Mensch du musst nicht immer perfekt funktionieren,
Du bist jung, da darf man Fehler machen.
Vielleicht mach ein bisschen Entspannungsübungen oder Meditation, vielleicht findest du so dein Sinn des Leben.

0

Was möchtest Du wissen?