was soll ich tun ist es falsche verdächtigung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hat denn dein Freund ein wasserdichtes Alibi? Dann reibt es der holden Maid unter die Nase. Wenn nicht, dann teilt ihr mit, er war's nicht und wenn sie keine hieb- und stichfesten Beweise für ihre Behauptungen hat, dann soll sie sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und keine falschen Gerüchte verbreiten. Das ist wohl das Mindeste!! Eine Anzeige wäre das letzte Mittel, zuvor sollte man mit ihr Klartext reden.

Hallo und danke Nee ein alibi hat er nicht und auf das Gespräch zum thema ihr klar zu machen das er es nicht war reagiert sie trotzig und meint das sie der meinung ist daran fest hält

0
@santchosbaby

Dann hilft eben nur ihr klar zu machen, dass sie gerne bei ihrer Ansicht bleiben kann, aber so lange sie das nicht beweisen kann, soll sie denn Ball flach halten und die Klappe halten oder sie wird eben diejenige sein, die mit dem Rechtssystem Bekanntschaft machen wird.

0

Was möchtest Du wissen?