Was soll ich tun? Ich will kein fußpilz!

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Deine Sorge ist berechtigt, wenn du barfuß auf Holzlatten herumläufst. Auf Fliesen und Kunststoff können sich Keime nicht halten. Schwimmbäder sind zu besonderer Hygiene verpflichtet, es werden keinhemmende Chemikalien eingesetzt.

Es ist fast ausgeschlossen, dass du dich im Wasser ansteckst. Zieh dir Badeschuhe an und halte dich selbst sauber, dann bleibst du ganz sicher gesund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genieße das Schwimmen, beuge dem Fußpilz vor und vergiss ihn dann. Du kannst dich nämlich auch bei ganz anderen Gelegenheiten anstecken. Viel Information über das richtige Vorbeugen findest du unter "Gesundung.info" im Internet. Lass dir den Spaß nicht verderben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi... also soo schnell bekommt man nicht Fußpilz, außer deine Füße sind besonders anfällig weil deine Imunabwehr im A.... ist.( Dann solltest du sowieso nicht schwimmen gehen). Badelatschen schützen nicht vor Fußpilz, höchsten vor dem ausrutschen im Bad. Solltest du welche benutzen mußt du die genauso abduschen wie dich selber. Um keinen Fußpilz zu kriegen muss man nur ein paar Sachen beachten : 1. Dusch deine Füße gut ab nach dem Schwimmen. 2.Gut abtrocknen vorallem zwischen den Zehen. 3. Spätestens am nächsten Tag frische Socken anziehen ( Pilz setzt sich gerne in Syntheticsocken ab) Ich bin jeden Tag im Bad und habe noch nie!! Fußpilz bekommen und das ohne Badelatschen :-) Übrigens das Chlor im Wasser tötet die meisten Bakterien ab. Lg ettig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir keine sorgen. was glaubst du wie viel pilz die leute hätten die leistungsschwimmen machen und jeden tag schwimmen gehen. oder die angestellten da. dusch danach gründlich (am besten nach der schwimmbad dusche auch zu hause).

wenn du neue schuhe kaufst kann die auch jm anprobiert haben davor mit fusspilz.... :DD dont worry ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pilzsporen sind allgegenwärtig. Es ist weniger die Ansteckung an sich, sondern viel mehr entscheidend, ob Du die Füße danach trocken und sauber hälst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem Schwimmbad gibt es Desinfektionsmittel. Wenn du es nicht bei den duschen siehst, frag den Bademeister. Und nicht immer wenn man ins Schwimmbad geht, bekommt man Fuß Pilz. Falls dus doch bekommst: geh in die Apotheke und Kauf eine salbe, dann ist s nach ein paar tagen wieder weg! Ach und nach dem Baden gut die Füße abtrocknen, weil meistens da der Pilz kommt. Also durch die Feuchtigkeit! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt mach dich nicht verrückt. Dusch vorher und nachher, und kein Fußpilz kommt auch nur in deine Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt etwas das nennt man Chlor, das killt so einiges im Wasser :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt noch ganz andere Keime die da rumschwimmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?