Was soll ich tun, ich weiß nicht wie ich meine Laune heben soll..

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mir ging es eine zeit lang genauso ich war unmotiviert, schlecht drauf und hab mich wegen jeder kleinigkeit aufgeregt. also ich hab mich dann einfach 3 tage lang in meinem bett gelegen und filme geschaut einfach um sozuagen "in einer anderen welt" zu sein. danach ging es mir ein bischen besser weil ich meine probleme etwas vergessen konnte und bin dann wieder raus gegangen mit freunden nd so vielleicht solltest du mal deine beste freundin fragen ob sie dich nicht etwas motivieren kann und ob ihr nicht einfach alle zsm mal wieder etwas tolles macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissSolarium
07.06.2014, 11:24

Guter Tipp probier ich auch mal :) hab schon mit meiner besten Freundin darüber geredet aber iwie ist das wohl ein thema über das wir nicht so gut reden können :/ wir reden über daran vorbei iwie weil unsere Ansichten verschieden sind.. Aber danke auf jeden fall für den Tipp! :)

0

Am Besten wäre es, wenn du dir selber mal vor Augen führst, was in deinem Leben derzeit alles "falsch" läuft. Dir muss selber bewusst werden, welche Punkte in deinem Tagesablauf und deiner inneren Einstellung negative Auswirkungen auf deinen Körper haben. Wie sieht es mit deiner Ernährung aus? Kannst du dort etwas verändern, um gewisse Defizite in deinem Nährstoffhaushalt zu erkennen? Die Ernährung wirkt sich massiv auf die psychische Stabilität aus.

Wichtig ist, dass du an deiner inneren Einstellung arbeiten musst. Stell dir dort Fragen wie "Finde ich mich selbst attraktiv?", "Welche positiven Eigenschaften habe ich?", "Entspricht meine derzeitige Einstellung zur Lebenslage auch meinem Charakter?". Das alles hilft dir dabei, eine gewisse Selbstdarstellung zu erstellen, mit der du eventuell deine Probleme selbst lösen kannst, indem du dich selbst hinterfragst und auf positive Eigenschaften zurückgreifen kannst, die dir mit der Zeit abhanden gekommen sind.

Wichtig ist auch: wie verhälst du dich gegenüber anderen Menschen? Was hast du für Ziele im Leben? Kannst du dich auf etwas freuen, wenn du nach Hause kommst (oder zur Schule gehst oder einen gewissen Ort besuchst)?

Es gibt einen Youtuber, der in Sachen Eigenmotivation einiges auf dem Kasten hat, Peter Frahm. https://www.youtube.com/user/PersonalPowerCoach Vielleicht gibt er dir den einen oder anderen Tipp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissSolarium
07.06.2014, 11:29

Naja richtig wohl fühle ich mich in meinem Körper ja nicht wenn ich im moment überhaupt esse (seit ca 3 Tagen esse ich wenig) dann treffe ich mich mit freunden bei Mcdonalds ich hab auch schon überlegt meine Ernährung umzustellen mehr grünes und gesundes für meinen Körper.. Ich bin gespannt ob mir das hilft danke auf jeden Fall für den Link ich werd reinschaun! :)

0

Sehr laut Musik hören, die du gerne hörst. Ich höre zum Chillen meisten Deutsch Rap, aber wenn ich emotional aufgewühlt bin, hör ich lieber agressive Musik wie zum B. Rammstein. Das ist wie Schokolade. Sie hilft für den Moment. Musst du sehen, was dir am Besten hilft.

Langfristig hab ich auch noch nicht das beste Mittel gefunden. Ich denke mir dann, dass die Zeit das schon richten wird. Die schönen Momente werden schnell rumgehen, so aber auch die schlechten Tage. Und eh du dich versiehst, bist du wieder in einer ganz anderen Lebenssituation. Also im Prinzip positive Gedanken.

Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen. MfG GeizigerHesse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissSolarium
07.06.2014, 11:26

Ja musik höre ich eh dauernd aber die bringt mich iwie nur noch mehr zum Nachdenken :) ich hoffe auch wenn ich dann bald anfange zu arbeiten und im Berufsleben aktiv zu sein das sich mein leben positiv verändert :)

0

Was möchtest Du wissen?