was soll ich tun? ich nehme mir alles zu Herzen.Lästereien in der Schule

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, dass ist gemein.

Mich verletzt so ein Verhalten auch immer.

.

Aber du mußt lernen dich davor zu schützen.

Du mußt Abwehrmechanismen entwickeln, es darf dich nicht so treffen.

.

Aber ich denke Du bist auf einen guten Weg,

rede weiterhin nicht schlecht über die Menschen.

Lerne aber eine klare Grenze aufzubauen, sag diesen Menschen, dass sie dich in Ruhe lassen sollen.

.

Es gibt eine Übung die Du ausprobieren kannst, damit dich diese Lästerein nicht immer so verletzen.

Stell dir vor Du hast einen goldenen Panzer an, dieser Panzer schützt dich,

Die Lästerein können dich nicht verletzen.

Das mußt Du natürlich ein paar Wochenlang regelmäßig üben und dann immer wieder mal.

Aber es wird dir Helfen, dich etwas abzugrenzen.

.

Und vergiss nicht, wenn ein Mensch über einen anderen Mensch schlecht redet, sagt das viel mehr über diesen Menschen aus, als über den, über den geredet wird.

Danke für meinen 1050. Stern.

0

Hallo Julche 1848, das kenne ich wirklich auch selber sehr gut. ich bin nämlich genauso sensibel wie du, denn wenn jmd. über mich etwas schlechtes sagt bin ich sofort am boden zerstört und denke auch genau wie du viel zu viel über diese Sache nach, sodass mein ganzes selbstbewusstein zerstört wird. aber zunächst habe ich eine frage an dich. hast du es denjenigen leuten eigentlich gesagt das du es unter aller sau findest was sie machen? denn mir hat mal jmd. gesagt das man es am anfang immer damit versuchen sollte. sie sollen sich im klaren sein was sie anstellen, wenn du willst kannst du auch einfach nur für den anfang, wenn es dir zu peinlich ist es ihnen zu sagen, dich beleidigt stellen. aber wenn die dann immernoch weitermachen, dann bin ich mir sicher das es nicht gute leute für dich sind. und dann solltest du auch wirklich mit den lehrern sprechen, auch wenn du vielleciht denkst "ich bin doch keine petze". aber genau solche sachen haben nichts mit petzen zu tun, denn wenn es wirklich auf dauer so ist und sie dich wirklich so verletzen dass du sogar die lust an der schule verlierst, kann man schon von mobbing reden. deswegen ist es wirklich gut mit lehrern , eltern , guten freunden darüber zu reden um sich, und das ist das wichtigste, motivation zu verschaffen und zu wissen, dass du leute hast die dich lieben. und wenn du das weisst wird es dir mit der zeit egal was die über dich sagen, und ein guter nebeneffekt davon ist, dass die auch bestimmt aufhören, weil sie merken das es dir nichts ausmacht und sie keine freude mehr daran haben. Ich hoffe ich habe dir geholfen, viele grüsse gloria

Ich würde den Klassenlehrer oder den Vertrauenslehrer ansprechen. Manchmal kann ein Schulwechsel helfen. Aber gegen "alles zu Herzen nehmen" kannst Du mit Hilfe eines Kinder- und Jugendtherapeuten lernen, besser mit solchen Situationen umzugehen. So was wird im Leben noch öfter vorkommen, leider.

weiß du die leute die über dich lästern sind auch nicht grade besser sie haben auch ne macke und wollen sie vertuschen indem sie über anderre lästern ignorier sie einfach ( versuch es) und wegen deiner ex abf wen sie meinte auch über dich zu lästern und auch zu den äster tussen zu gehen dann war es keine echte freundin auch wen es dir die 4 jahre erschienen

Bjoa,genau das gleich hatte ich auch ! Mein ABF hat gesagt zu meine Freundin (bin aber ein Junge) dass ich über die Scheiße erzähle und so. Naja -> Schluss. Rede mit deine Mutter,ich denke die versteht dich. Die macht schon i-was.

Was möchtest Du wissen?