Was soll ich tun? Ich muss auf ein Internat!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Eltern sind wohl einfach absolut überfordert mit einer pubertierenden Tochter (Du bist doch ein Mädchen, oder?). Höchstwarscheinlich auch noch Karrieremenschen, die gar keinen Nerv haben, sich mit Dir auseinanderzusetzen. Anscheinend verdienen sie aber genug um sich ein Internat leisten zu können... Seh ich das richtig?

Das Problem ist, daß Du im Prinzip gar nichts machen kannst, wenn Deine Eltern so etwas beschließen. Du könntest höchstens versuchen, nochmal in Ruhe mit ihnen zu sprechen und ihnen sagen, dass das ganz schlimm für Dich wäre. Ob´s was bringt ist die andere Frage...

Andererseits könntest Du es auch als Chance sehen. So schlimm ist ein Internat doch auch nicht - da lernst Du sicher auch nette Leute kennen. Meist haben die Leute, die vom Internat kommen auch gute Schulabschlüsse...

http://www.internat-vergleich.de/oesterreich.html

Ich bin ein Mädchen und du hast absolut Recht damit. Meine Eltern sind Karrieremenschen.

1
@Daemmerpfau

Dann versuche mit Ihnen zusammen einen Weg zu finden. Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit, Dir zumindest ein Internat auszusuchen - wie gesagt, ich würde es als Chance für die Zukunft sehen!

0

Hallo Dämmerpfau!

Darf man mal wissen wie alt du bist?

Ich selber war 6 Jahre im Internat und kann dir sagen das es die beste Zeit meines Lebens war. 

Natürlich ist es am Anfang nicht einfach. Manchmal mußte ich mich auch durchbeissen, aber ich habe für das Leben sehr viel gelernt. Vor allem was die soziale Kompetenz angeht. Ich kann mich mit den verschiedensten Leuten arrangieren. Du schreibst das du dich mit deinen Eltern manchmal streitest. Über was streitet ihr euch denn? 

Ich werde bald 14

und eigentlich streiten wir uns über alles. Meine Eltern stören meine Privatsphäre und mein Vater hat einen Sicherheitswahn. Ich darf so gut wie gar nichts.

0
@Daemmerpfau

Ich war etwa in deinem Alter als ich ins Internat kam.

Das mit der Privatsphäre ist natürlich doof, da deine Eltern begreifen müssen das du allmählich erwachsen wirst und da natürlich gewisse Ansprüche hast.

Wie äußert sich denn dieser Sicherheitswahn?

0

Setz dich doch mit deinen eltern mal hin und rede mit ihnen darüber, wenn es beschlossene sache ist könnt ihr euch ja verschiedene internate anschauen und das, was dir am besten gefällt, da kannst du angemeldet wrrden. Internate sind garnicht so schlimm und es gibt auch schöne internate in österreich

Österreich Modedesign Internat

Hallo,

Meine Frage wäre, ob ihr staatliche internate ( gibt es überhaupt staatliche internate? :D) kennt, wo ich staatlich gepr. Modedesigner & mein fachabi machen kann :)

...zur Frage

Richtig streiten mit Eltern aber wie?

Also ich streite mich öfters mal mit meinen Eltern wegen Kleinigkeiten, und mein Dad ist jemand der, der Meinung ist seine Meinung ist immer richtig und dagegen kommen auch meine Argumente nicht an. Was soll man da tun?

...zur Frage

Wie sage ich meinen eltern dass ich ausziehen will?

Hallo,bin 18 (w), ich weiß nicht wie ich meinen eltern sagen soll dass ich ausziehen will. Ich habe eine schöne 2-raum wohnung gefunden ganz in der Nähe meines Ausbildungsbetriebes. Meine Eltern planen den Dachboden für mich auszubauen,die neuen Fenster kommen bald. Aber ich habe keine Küche und Bad. Das Problem ist dass wir uns ständig streiten und ich mich nicht auf die Ausbildung konzentrieren kann. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben,wie ich es meinen eltern sagen soll.

...zur Frage

Billige Internate mit Reitunterricht als Unterrichtsfach?

Hey :) Ich liebe Pferde( also eigentlich generell Tiere )und ich habe meine Eltern gefragt, ob ich auf ein Internat gehen darf, auf ein Internat wo man reiten als Unterrichtsfach hat. Sie meinten es sei vieeeeeeel zu teuer. Also...kennt ihr vielleicht ein oder mehrere Internate, wo man reiten als Unterrichtsfach hat und das nicht soo teuer ist ?

( Die möglichst nur 1-3 Stunden weit von Berlin weg sind )

LG :)

...zur Frage

Ist es in einem Internat besser? Wie ist das 'Leben' dort?

So.. meine Eltern haben es mir vorgeschlagen in ein Internat zu gehen, doch ich kann es mir kein bisschen vorstellen wie es dort ist. Klar gibt es viele unterschiedliche Internate, doch könnt ihr mir vielleicht dabei helfen? Wie war es für Euch als ihr dass erste mal in ein Internat gegangen seid? einfach etwas darüber Schreiben, z.b. diejenigen die in einem Internat sind. Dankeschön :)

...zur Frage

Habe komplizierte Situation zu Hause // Wie würdet ihr euch verhalten?

Hey Leute,

Die Situation ist so: Ich (M/18) wohne in Österreich bei meinen Eltern und meinen zwei Geschwistern.

Etwa in meinem 12. Lebensjahr, begann es, dass ich mich immer öfter mit meinen Eltern stritt. Die Auseinandersetzungen wurden allerdings immer regelmäßiger und mittlerweile vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht mit einem meiner Eltern eine Konfrontation habe.

Zuerst waren sowohl ich, als auch meine Freunde der Meinung, dass es ganz normal sei, sich während der Pubertät hin und wieder mit den Eltern zu streiten, aber jetzt bin ich 18 Jahre alt und es gibt keine Anzeichen einer Besserung.

Meine Eltern streiten sich auch untereinander häufig aber "vertragen" sich doch immer, nach ein paar Stunden, wieder.

Es kommt mir vor, als würden meine Eltern sich eine ganz eigene Realität zusammenbasteln, denn jede meiner Erklärungen für die Vorwürfe, die ich mir tagtäglich anhören muss, ist ja laut ihnen sowieso gelogen und sie haben ja ohnehin immer recht bei dem, was sie denken.

Sie sehen mich als den faulen Sohn, der nie einen Finger rührt und immer nur mit sich selbst beschäftigt ist. Alles was ich mache ist in ihren Augen falsch. Ich werde für meine "Fehler" angeschrien und wenn ich mich wehre und auch einmal laut werde (wobei ich mich immer bemühe dies zu vermeiden, weil es nicht zielführend ist), bin ich der aggressive Schreihals.

Ich mache was ich kann: ich hole meine Geschwister vom Bahnhof, wenn es sich ausgeht, ich helfe im Garten und auch im Haushalt, aber es ist alles zu wenig.

Ihr merkt schon, es ist ziemlich kompliziert...

Ich möchte noch ein Beispiel von Heute bringen: Ich lerne seit etwa zwei Wochen für meine mündliche Matura (österreichische Version vom Abitur), da ich diese mit möglichst guten Noten abschließen will. Ich sitze zur Zeit natürlich fast nur in meinem Zimmer und lerne, da es extrem viel Lehrstoff ist. Meine Familie hat heute gegrillt und ich sollte die Gartenmöbel aufstellen, obwohl ich gerade 0 Zeit hatte, da ich mitten in einem wichtigen Thema war. Ich sagte dies meinen Eltern auch so, aber die Reaktion war, dass wir im Haus aßen, sie am Tisch sagten, dass es das letzte Mal gewesen sei, dass wir Grillen und, dass ich mir wieder die üblichen "du bist so faul" - Sprüche anhören musste.

Da es ja schon seit längerer Zeit so ist, habe ich mich eigentlich schon damit abgefunden aber zeitweise ist es dann doch recht schwer. Ich würde euch gerne mal um eure Meinung bitten, wie ihr mit dieser Situation umgehen würdet.

btw: mit meinen Geschwistern verstehen sich meine Eltern wunderbar.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?