Was soll ich tun, ich bin grad echt verzweifelt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wichtig ist, das nicht hinter zu schlucken. Heule dich aus und wende dich auch an deine Eltern. Vielleicht hast du Tiere, die können auch helfen.  Stehe auch deiner Freundin zur Seite und freue dich über kleine Erfolge. denn nichts selbstverständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dthfan00
18.12.2015, 00:09

Das mit den Eltern ist an sich eine gute idee, nur das sind solche Probleme, mit denen ich mich nicht an meine eltern wenden will

1

Du kannst mir schreiben wenn du magst, bin 15 und habe depressionen war deswegen vor nem monat in der klapse 2 monate also sag bescheid wenn du jmd zum reden brauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dthfan00
18.12.2015, 00:35

Ja, mach ich ;)

Danke für dein Angebot 👍🏻

1

Vielleicht hilft Dir das hier weiter:

Wenn Du Dich mal, ohne Dich zu etwas verpflichten, kostenlos ausquatschen willst, dann kann Dir diese Seite vielleicht etwas Starthilfe zur Lösung Deiner Probleme geben:

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendt...

Wünsch Dir alles Gute und viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dthfan00
18.12.2015, 00:10

Danke, ja ich schau mal 

1

Vielleicht solltest du dich raushalten. Sie wird schon AIF sich zukommen wenn sie jemandem zum Reden bracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dthfan00
18.12.2015, 00:08

Ja, ich halt mich ja raus.

Das Problem ist dass sie die einzige ist mit der ich über meine Probleme reden kann

Da das im moment nicht geht, schlucke ich meine ganzen Probleme/Sorgen einfach und mache nichts dagegen was mich wiederum leicht depressiv werden lässt...

0

Was möchtest Du wissen?