was soll ich tun? habe eine Wohnung vom Jobcenter bezahlt, in der ich wegen Panikattacken nicht sein

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit dem Arbeitsamt reden wegen der Kosten für eine neue und eine Übergangswohnung. Ein ärztliches Attest ist sicherlich hilfreich dabei.
Dann würde ich nach einem möblierten Zimmer/Apartment suchen, und von dort dann in Ruhe eine für mich passende Wohnung suchen.

Alternative wäre ein Wohnheim/betreutes Wohnen.

blanka2000 16.09.2014, 14:48

Eigentlich eine gute Idee, Termin mit dem Jobcenter habe ich morgen, aber ich kann mir kein Appartement leisten. In Wuppertal finde ich gerade auch nichts adäquates...

0

Was möchtest Du wissen?