Was soll ich tun gegen schlechtes Gewissen nach der Trennung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hy Sofia

NEIN du musst dir keine Gedanken machen, dass du dich getrennt hast und damit muss dein Ex fertig werden.

Scheinbar ist er ein labiler Mensch, wenn er sich in Alkohol flüchtet um damit fertig zu werden.

Mit einer Trennung geht jeder anders um, aber Alkohol ist keine Lösung und NEIN du verrätst nicht eure gemeiname Vergangenheit.

Du kannst nicht bei jemandem bleiben, wenn du Mitleid hast, damit er nicht verletzt wird, wenn du gehst.

Jede Trennung bringt für einen ,manchmal sogar für beide Partner Schmerzen mit sich, aber auch die Chance sein Leben neu zu ordnen.

So ist das Leben, dein Ex ist für sich selber verantwortlich, wenn er sich von dir getrennt hätte und eine NEUE hätte, wrüde er sicher nicht mehr an dich denken.

Er w a r mal dein Ein und Alles, aber Menschen und auch Gefühle verändern sich, man kann nichts erzwingen.

Wenn du vorher schon monatelang überlegt hast dich zu trennen, dann wirst du dir das gut überlegt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer leichter für den, der geht als für den, der verlassen wird. Denn wer geht, hat einen aktiven Entschluß gefasst, sich lange damit beschäftigt, während über den Verlassenen erstmal alles nur hereinbricht und er sich "ausgeliefert" fühlt und mit der emotionale Verarbeitung sozusagen ein paar Schritte hintendran ist. 

Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben.Wenn es nicht mehr gestimmt hat, dann ist das so. Trennungen gehören zum Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt meistens einen leidenden bei einem Beziehungs-aus.
Du kannst ja nicht aus Rücksicht Ihm gegenüber wieder zu ihm zurück kehren... und deine Gefühle missachten. 

Rede mit Ihm darüber ob Ihr als Freunde weiter in Kontakt bleiben wollt vielleicht hilft Ihm das ein wenig. Oder bist "eiskalt" und lässt es eben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst mit deinem Freund schluss, er ist dir egal, du hast ihn nichtmal vor Augen, die Beziehung war mit ihm scheinbar so schlecht dass du überhaupt keine andere mehr willst weil du erstmal deine Freiheit genießen willst und findest einen anderen Jungen toll, da du aber keine Beziehung willst schlussfolgere ich hast du vielleicht wenn umstände und Zeitpunkt zueinander passen wenn überhaupt nur sexuelles interesse an dem Jungen aus deiner Clique. Ob sich dass dann wieder zu einer neuen Beziehung entwickelt steht auf einem anderen Blatt.

Fakt ist - dein Ex ist dir peep egal und jetzt dieses gedöns zu lesen von wegen "gemeinsame Zeit verraten" - da denkt man(n) das Frauen doch bekloppt sein müssen.

Zieh nen cut, er ist dir egal sonst würdest du noch an ihn denken, die traurige wahrheit ist wir menschen vergessen alles, würden wir uns alles behalten was mal passiert ist wäre dass wahrscheinlich auch das ende aller weltkriege.

Wenn er sich besäuft dann ist das so - ist eine Phase was solls und wenn er daran stirbt wirst du auch das vergessen, da gibts doch diesen Jungen aus deiner Clique.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es toll, dass Du so einen guten Charakter hast und nicht willst dass Dein Ex versumpft.

Hast Du irgendeine Möglichkeit, ihn wieder aufzubauen, ohne dass er sich neue Hoffnungen machen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milanoo1305
08.08.2017, 10:56

Leider nicht, ich hab es schon versucht auch mit ihm darüber zu reden, aber all das bringt nichts.

0

Hallo,

du kannst nicht viel machen.

Lass ihm seinen Raum und nutze du deinen Raum für weitere Lebenserfahrungen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du solltest erstmal eine Weile alleine bleiben, Dich nicht gleich in die nächste Beziehung stürzen,

sondern Deine Gedanken ordnen ........

Du brauchst Abstand !

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?