was soll ich tun gegen raue rissige hornhaut hände?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, es bedarf intensive Pflege,um wieder gepflegte Hände zu bekommen. Als Ersters muß die Hornhaut entfernt werden. Hier benutzt Du am besten eine Hornhautlotion, die weicht diese auf und Du kannst sie dann mit einem stumpfen Gegenstand abtragen. Empfehlen würde ich Dir hier Balsan Lotion, bekommst Du in der Apotheke, so sparst Du Dir die Portokosten :-)

Den Vorgang kannst Du jede Woche wiederholen, bis die Hornhaut verschwunden ist. Wichtig: Die Hände nach Behandlung gut waschen und eincremen. Am besten hast Du eine Handcreme einstecken, denn Du solltest immer nach dem Fingerwaschen die Hände eincremen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Deine Hautbarriere ist bereits angegriffen, so dass sich das Risiko erhöht, dass Bakterien, Pilze, Allergene oder Giftstoffe eindringen können. Da hilft vermutlich nur eine hochwertige Creme aus der Apotheke, die speziell für trockene bis sehr trockene, aber auch empfindliche Haut geeignet ist und die zusätzlich in der Lage ist, die Hautbarriere wieder herzustellen (z. B. Alfason Repair Creme). Zudem ist es wichtig, dass Du die Hände mit einer rückfettenden Waschlotion für sensible Haut wäscht, die frei von Duftstoffen, desinfizierenden Substanzen wie Triclosan und ebenfalls frei von allergieauslösenden Konservierungsstoffen wie Methylisothiazolinonen ist.

Die Hände solltest Du nach jedem Waschen eincremen, am besten auch über Nacht und anschließend dünne Baumwollhandschuhe drüberziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann benutz doch so eine (Creme oder Schaum gegen Hornhaut ) benutzt ein bekannter auch

Gibt es bei Müller dm oder Apotheken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?