Was soll ich tun gegen meine Schüchternheit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei mir war das früher auch so.

Versuche, den Blickkontakt für mehrere Sekunden zu halten, selbst wenn es dir unangenehm ist. Dadurch kannst du die Zeit, die du ihm in die Augen schauen kannst, langsam erhöhen.

Versuche, dich vor den Treffen zu lockern. Laute Musik hören und tanzen oder singen kann da helfen! Dadurch bist du schon etwas ausgepowert und generell entspannter. 

Außerdem solltest du dir klar machen, dass du kein Grund hast, nervös zu sein. Der Junge mag dich auch und genau deshalb kannst du langsam versuchen, dich mehr zu entspannen. Je öfter und länger du Zeit mit ihm verbringst, desto einfacher kann es für dich werden, in seiner Nähe zu sein!

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

PS: Bei mir war das auch so. Als ich dann mal nicht verliebt war, habe ich auch Kontakt zu anderen Jungs gesucht, von denen ich nichts wollte, und habe an ihnen sozusagen "geübt", meine Schüchternheit gegenüber Jungs zu vermindern! Und es hat sehr gut geklappt, jetzt habe ich damit kein Problem mehr :)

Ich glaube du hast mich gerade mit deinem Text gut beschrieben..naja zumindest mein früheres ich :D

Der beste Tipp: SEI EINFACH OFFEN! Jungs mögen es wenn mädchen auch mal den "ersten schritt" machen :)

Aus meiner erfahrung lief das immer so ab: Als ich ihn gesehen hab konnte ich einfach nicht mit ihm reden oder ihn überhaupt anschauen^^ Aber nach der Zeit wurde das alles viel besser! Versuche einfach mit ihm zu reden und glaub mir es wird viel besser und zwischen euch auch lockerer wenn er das gefühl hat er kann eine normale unterhaltung führen ohne das jemand andauernd abwesend ist :) Lg abovetheozean

Ist halt so. Du bist nunmal schüchtern. Akzeptiere es. Wahrscheinlich mag er das sogar an dir. :) Schüchterne Menschen können sehr süß wirken, auf andere. Wenn du allerdings merkst dass dich deine Schüchternheit auch im Alltag einschränkt, zB dass du extreme Probleme damit hast etwa ein Referat vor Leuten zu halten oder gar denkst, die Leute würden dich alle mustern wenn du in die Bahn einsteigst, dann würde ich dir raten mit deinem Hausarzt einmal darüber zu sprechen. Es gibt auch eine Art krankhafte Schüchternheit. Aber dass Du vorsichtig und gehemmt bist bei einem Jungen in den Du dich verguckt hast klingt eigentlich ziemlich normal. :)

Es geht bestimmt vielen so, aber lass ihn den ersten oder zweiten Schritt machen.

Wie alt bist du?
Genieße einfach den Moment wenn du Gefühle für ihn hast und schalte dein Kopf aus.

luannaa 17.08.2016, 21:48

17

0
Flygo 17.08.2016, 21:49

wie lange kennt ihr euch schon?

0
luannaa 17.08.2016, 21:56

Halbes Jahr

0

Was möchtest Du wissen?