Was soll ich tun gegen dieses Problem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Valyrias!
Es war mehr als eine Sex-Beziehung, zumindest für dich. Sie hat dein Herz erreicht und es tut dir weh, dass es für sie offenbar nicht diese große Bedeutung hatte, und sie deinen Wunsch nach Fortführung und Vertiefung zurückgewiesen hat.
Und so etwas tut wirklich weh und dauert eine längere Zeit, bis es nicht mehr schmerzt und neuen Kontakten im Wege steht.
Das ist so und es gehört zu den (ungeliebten) Aufgaben des Erwachsenwerdens, mit dem Kummer, den Liebe mit sich bringen kann, fertigzuwerden.
Was du tun kannst?  Geduld mit dir selbst haben! Gib dir die Zeit, deinen Schmerz nicht einfach zu betäuben (andere Kontakte, Ablenkung, Alkohol ...), sondern ihn auch zu akzeptieren als Reaktion auf eine Beziehung, die für dich nicht nur mit Sex, sondern auch mit Gefühlen verbunden war. Dein Schmerz spiegelt auch die Tiefe deiner Gefühle und die Tiefe deiner Liebesbereitschaft wieder. Und wenn es soweit ist, wirst du auch jemanden finden, der sie zu schätzen weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann aber nicht einfach mit jeder ins Bett steigen, da ich zum einen wie jeder andere auch gewisse Vorzüge habe, und die sind meistens nicht gegeben!

Das ist schon ein Widerspruch. Was erwartest du von der community?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valyrias
24.02.2017, 17:56

Das eine hat doch mit dem anderen gar nichts zu tun :D! Ich suche nach Lösungswegen! ^^

0

Was möchtest Du wissen?